Punktlandung

Wenn man am Morgen aus dem Haus geht, ins Taxi steigt, im Taxifunk die Verteilung der Wagen an den Halteplätzen abcheckt, in 10 km Entfernung die Vorbestellung für einen 6-Sitzer mit Gepäck entdeckt, 1 Minute vor der Zeit dort ankommt und in exakt diesem Moment der letzte verfügbare 6-Sitzer dort abfährt, woraufhin sich das eigene Funkgerät nur Sekunden später mit wohltuendem Auftrags-Piepen bemerkbar macht, dann kann man das getrost eine Punktlandung nennen. Angesichts dieses fulminanten Beginns decken wir über den Rest des Tages lieber den Mantel des Schweigens.

Wieder ein Tag geschafft!

Bernd

Über Bernd

Baujahr 1955, männlich, nicht mehr zu haben, Mechatroniker, Elektriker, Technikinformatiker und - natürlich - Taxifahrer
Dieser Beitrag wurde unter Taxi abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.