Archiv der Kategorie: Taxi

Schwanengesang

Es ist vollbracht. Der Zug ist abgefahren. Der Drops ist gelutscht. Feierabend! – Ganz gleich, welchen Sinnspruch auch immer ich verwende, es läuft alles auf dieselbe unangenehme Tatsache hinaus – Ich werde nie wieder hinter dem Steuer eines Taxis sitzen! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fahrkünste, Gesundheit, Handel, Internet, Privat, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Wohl dem, der Zeit hat

Es ist vollbracht! Es gibt eine schwere Geburt zu vermelden… Die meines Buches! Wie ich den Weltfrieden rettete   Genau! So soll das Kind heißen. Es folgt zwar dann noch ein etwas längerer Untertitel, aber das hat Zeit. Erst suche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesundheit, Militär, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Es ist vollbracht!

Nun also hat das Messer sein Werk getan! Vermutlich war es gut geschärft, denn nur mit gutem Werkzeug macht man gute Arbeit. Tatsachen und Gefühl sagen mir: „Das wird was!“. Wenn ich bei der Reha noch Kraft und Körperbeherrschung wiederbekomme, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesundheit, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Es ist vollbracht!

Ratestunde

Heute hatte ich ein Ehepaar etwa in meinem Alter, die als Fahrziel angaben, sie wollten: „…die Straße runter bis wo links die Apotheke und der Fleischer kommt und dort hinten rein auf den Hof, wo der Arzt ist…!“ -? Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ratestunde

Einsamkeit

Oft kommt es vor, daß ich meinen Fahrgästen eine der Geschichten erzähle, die auch hier zu lesen ist. Meist finden sie diese sehr lustig und mein Hinweis, daß es hier noch mehr davon gebe, wird dankbar angenommen. Wahrscheinlich kommen sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Internet, Privat, Taxi | 6 Kommentare

Eulen und andere Vögel

„Wat dem Eenen sin Uhl, dat is dem Annern sin Nachtijall!“ sagt der Volksmund. Ein Beispiel dafür durfte ich heute erleben: Wem unter uns hat schon das Sturmtief „Friederike“ positive Empfindungen abgerungen. Mal ganz abgesehen von Verletzten oder gar Toten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Natur, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Eulen und andere Vögel

Schnorrer-Seniorin

Vorige Woche erhielt ich einen Auftrag in Striesen, der nach Flieger oder Bahn aussah, sich im Endeffekt auch als Hbf herausstellte. Fahrgast war eine reifere Dame mit dem Wunsch, daß man das Gepäck aus der Wohnung hole. Ich also hin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Wo liegt England

Mein vorletzter Auftrag heute führte mich zu einem Logistiker, von wo aus ein dem Namen nach nicht in ein Land einordenbarer Mann in ein Hotel der Innenstadt gebracht werden wollte. Welches das war, stand bereits im Auftrag, was dem geneigten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Regionales und Lokales, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Allergrößte Not

Am letzten Sonnabend war ich ausnahmsweise auch mal am Wochenende „in der Spur“. Manches läuft anders als unter der Woche, aber eine bestimmte Sache läuft wie eh und je ab: Das Nichtablaufen! Ich meine damit, daß man selten das Glück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Handel, Natur, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Allergrößte Not

Gastbeitrag aus Koblenz

Hallo Taxifahrer, diesen Brief habe ich zum Thema Deregulierung im Netz veröffentlicht. Je mehr der rund geht, desto eher werden wir gehört. Er ist adressiert an die Verantwortlichen für unser Begräbnis: Liebe Politiker, was sind wir für Euch wenn ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Finanzen, Geschichte, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gastbeitrag aus Koblenz

Recht so

Gerade eben habe ich am Fraunhofer Winterbergstraße abgesetzt. Nach „Danke“ und „Tschüß“ dann Rückwärtsgang rein, Gas und… – Vollbremsung! Hinter mir stand einer und blockierte die Ausfahrt. Nach einiger Rangiererei aber gelangte ich endlich neben ihn und was lese ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Sprache, Taxi | 1 Kommentar

Tschüß, Flasche!

Vor einigen Tagen bekam ich einen Auftrag, dem anfangs nicht anzusehen war, worauf alles hinauslaufen würde. Er wurde mit Name, Adresse und Fahrziel Krankenhaus ´Weißer Hirsch´ übergeben. Zur Bestellzeit kamen dann Vater und Sohn aus dem Hause, wobei nur der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Urschrei

Es gibt in meiner Arbeit immer wieder Situationen, wo ich nicht weiß, ob ich lachen oder heulen soll. So hatte ich heute ein älteres Ehepaar aus ländlicher Gegend(exakter gesagt aus einer Gegend, wo Fuchs und Hase zum Gutenachtsagen nicht einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrzeugtechnik, Gesundheit, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Urschrei

Gipfelstürmer

Ich habe während der Jahre im Taxi oder sonstigen Fahrzeugen schon viel erlebt, aber es gibt immer Gipfelstürmer, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Dieser Tage stand ich auf der Bautzner Straße in Richtung Bühlau etwa 30m vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fahrkünste, Taxi | 2 Kommentare

Herdenviecher

Man glaubt gar nicht, worüber man doch so beim Stehen am THP lachen kann. So stand ich doch heute nach 13°° Uhr am THP Flensburger. Aus Umleitungsgründen ist dieser von einer Seite der Zufahrt zur Flensburger auf die andere, also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Gesundheit, Regionales und Lokales, Taxi | 1 Kommentar

Reizverschluß

Für viele – vor allem Dresdner – Autofahrer scheinen Reißverschlüsse ein Reizthema zu sein. Gemeint sind jetzt nicht diejenigen, welche beispielsweise des Mannes bestes Stück beherbergen, sondern die Einfädelungstechnik an Engstellen des Straßennetzes. In der guten alten DDR-Zeit war es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Taxi | Kommentare deaktiviert für Reizverschluß

Luftlos

Ja, kein Schreibfehler: Es geht wirklich um Luft und nicht um Lust. Nachdem ich vor 4 Wochen meinen VITO unglücklich abparken mußte, bekam ich zeitweise einen TOURAN als Arbeitsgerät, was natürlich Kollegenkommentare nach sich zog, die von „Na, degradiert?“ bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrzeugtechnik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Luftlos

Herumsteher

Da gibt es doch ein großes Haus in Dresden, in dem viele, viele Leute wohnen. Und diese Leute nutzen alle Errungenschaften der Zivilisation, wie das halt so üblich ist. Dazu gehört natürlich auch fließend warmes und kaltes Wasser. Für den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Handel, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Schon wieder mal: Nachtrag!

Nachtrag scheint wirklich ein wunderbares Wort zu sein, denn es paßt oft zur Geschichte. Heute z.B. ist es wörtlich gemeint. Laßt uns also abtauchen in die kleinen Geschehnisse des heutigen Tages: Es war irgendwann gegen Mittag, als ich eine Abholung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Taxi, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Schon wieder mal: Nachtrag!

Notausgang

Ich glaube, gestern habe ich die ultimative Lösung für mein Umsatzproblem gefunden. Da aufgrund der noch laufenden Osterferien nicht damit zu rechnen war, daß sich in dieser Woche noch irgendwas am Umsatz ändert und ich im familiären Bereich sowieso einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Notausgang

Ostergeschenke live

Heute mache ich mir mal den Spaß, direkt aus dem Wagen zu bloggen. Ich bin heute vormittag am Flughafen gelandet, aber weil es hier… Huch! Schreck laß nach! Da kkommt doch tatsächlich ein Auftrag außer der Reihe!… So, bin wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ostergeschenke live

Plappertasche

Bisher habe ich den Begriff „Plappertasche“ immer als sprachliche Erfindung betrachtet, aber heute mußte ich mich eines besseren belehren lassen. Was paßt nämlich exakt zu diesem Begriff?: Ganz klar, eine Tasche, die plappert! Ich erlebte sie heute morgen, als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Taxi, Unterhaltung | Kommentare deaktiviert für Plappertasche

Mißverständnisse

Heute hatte ich endlich mal wieder das seltene Glück einer Fahrt ins grüne Umland, diesmal das von Gröditz. Teilweise sind die Straßen dort recht schmal, so daß sich  zwei LKW nur unter größter Vorsicht begegnen können. Das Überholen dagegen funktioniert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Abgepritscht!

Im Moment herrscht ja relative Ruhe an der Taxifront. Die 8×8 ist kaum noch zu bemerken in Dresden, MyTaxi kann man vergessen und auch UBER kriegt hier kein Bein auf die Erde. Warum wohl?! Das muß doch irgendwelche Gründe haben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Regionales und Lokales, Taxi | Kommentare deaktiviert für Abgepritscht!

Ein Traum!

Am heutigen frühen Nachmittag fuhr ich ein bekanntes Hotel an, weil dort eine Vorbestellung wartete, die nach Flieger aussah. Natürlich habe ich die Dreiviertelstunde bis dahin voll abgesessen. Mit dem Auftrag im Display war aber von Flieger keine Rede: Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Marmelade

Jeder kennt das Problem mit den aus der Hand fallenden Marmeladenschnitten: Zum größeren Anteil fallen sie auf die beschmierte Seite! Daß dem nicht so ist, beweist die Statistik, weil irgendwann mal irgendjemand die Probe auf´s Exempel gemacht hat: Sie fallen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Taxi | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Betrugsanzeige

Ja ich weiß, man soll nicht lamentieren, wenn es mal nicht so läuft wie gewünscht. Aber so einfach ist das nicht, denn es ist auch wichtig, in welcher Art und Weise es nicht so läuft wie gewünscht. Non comprende? – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Taxi | Kommentare deaktiviert für Betrugsanzeige

Schnüffeleien

Willkommen im neuen Jahr, liebe Leser! Ob aber altes Jahr, neues Jahr, mittleres Jahr oder welches auch immer: Es ist immer dasselbe im Taxigeschäft. Mal guter Umsatz, mal schlechter Umsatz, mal freundlicher Umgang, mal Sittenverfall. Und, wie habe ich das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Annahmen

Nehmen wir mal an: Ein bestimmter Supermarkt hat zu einem bestimmten Zeitpunkt eine bestimmte Saisonware im Angebot, der Lieferant aber nimmt den Termin aus irgendwelchen Gründen nicht wahr. Es gibt verschiedene Möglichkeiten: läßt es der Markt auf sich beruhen, läßt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Handel, Taxi | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Ich hab´ dich!

Nichts ist so deprimierend wie die Gewißheit, daß man sich wider besseres Wissen doch verarschen lassen hat! Der letzte Sonnabend lief so herrlich, daß ich glaubte, das unbedingt noch einmal wiederholen zu müssen. Und wenn der richtige Umsatz erst am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ich hab´ dich!

Die Olsenbande läßt grüßen

Am frühen Morgen durfte ich heute erleben, wie weit die Intelligenz von Firmen in ihrem Geschäftsbereich von jener im Bezug auf Dinge des täglichen Lebens entfernt ist. So spielte man mir bei der Vorbeifahrt an einem Dresdner Hotel mit besonders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die Olsenbande läßt grüßen

Unzufriedenheit

Jeder Mensch möchte in möglichst jeder Lebenslage so zufrieden sein, wie es nur immer geht. So bucht man halt das Hotel mit dem maximalsten Service für das kleinste Geld. Beim Einkauf wählt man die preiswerteste Ware mit dem maximalen Funktionswert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Unzufriedenheit

Überraschung!

Ich bin regelrecht ratlos! Wie um Himmels Willen formuliert man einen Text, in dem man ein bisher ungekannt gutes Geschäft beschreibt? Tatsache ist, daß im Moment in Dresden derartig viele Veranstaltungen zusammenfallen, daß erstens die Vermittlung kaum noch nachkommt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taxi | Kommentare deaktiviert für Überraschung!

Umkehrschluß

Wie jeder inzwischen wissen sollte, bin ich ein Verfechter korrekter deutscher Sprache. Deutsch ist eine Schriftsprache, das heißt, daß man so spricht, wie man schreibt. Im Umkehrschluß ist Deutsch aber auch eine Sprachschrift, das heißt, daß man so schreibt, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Umkehrschluß

Tätliche Angriffe

Eigentlich ist es unnötig zu erwähnen, daß ich gestern eine ältere Dame an Bord begrüßen durfte. denn normalerweise vergeht kein Tag ohne diese. Das erste ist dann immer eine wahre Sturzflut von Statements: „Da ham die mir aber ein großes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Tätliche Angriffe

Wesens-Zwillinge

Irgendwann im Laufe des Tages hackte ich mir einen Auftrag aus dem Hotel, das in den 60ern das erste am Platze war. Fahrgast war eine extrem gutgelaunte junge Dame, die deutsch sprach, aber immer wieder mal in ein-zwei englische Worte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taxi, Unterhaltung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wesens-Zwillinge

Pseudo-Freitag

Das war heute sehr merkwürdig: Irgendwie hatte ich das Gefühl, es sei Freitag. Das kam aber nicht von meinem möglicherweise fehlenden Zeitgefühl, sondern von dem Eindruck, die Leute führen heute genauso bescheuert wie an jedem Freitag. So versuchte ich z.B … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Pseudo-Freitag

Sonnabend vs. Samstag

Regional belastet würde ich diese Frage mit „Sonnabend“ beantworten, denn „Samstag“ ist ja der Tag, an dem das Sams kommt, entweder nach Hause oder im Fernsehen… oder beim Sex?! Auf jeden Fall kam es niemals bei zu mir. Eines ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Sonnabend vs. Samstag

Apfeltraum

Gestern war ich wieder einmal unterwegs, um als „Beamtenfahrer“ auch die Feiertage mitzunehmen. Was soll ich sagen: Es ging mehr als zäh vorwärts. Und dann sah ich auch noch Sterne! Es waren genau 5. Sie prangten auf einem Messingschild vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Gesundheit, Handel, Natur, Taxi | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Nightdrivers return

OK! Like the title says: The night driver is back!…..  Ohh Gooottttt!!! Schnell aufwachen, ein Albtraum hat mich am Haken! – Uff, das war knapp. Bin ich doch heute tatsächlich in die Abendstunden geraten und mußte einiges mitnehmen,was sonst nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Fußball, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Nightdrivers return

Kleine Freuden

Das Taxigeschäft bietet im Moment nichts, was in irgendeiner Form interessant wäre. Wenn nicht immer wieder Leute kämen, die ihre … nun sagen wir: Unwissenheit mit Emphase hinausposaunen würden, dann wäre das Leben regelrecht langweilig. Auf diese Art bereitete mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrzeugtechnik, Geschichte, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Ich bin wieder da

Ist das ein Einstieg nach dem Urlaub: Republikgeburtstag! Früher wurde zu diesem Anlaß allerhand Liegengebliebenes fertig. Heute ist das nicht mehr so. Interessant war es aber heute: So brachte ich einen jungen Mann aus der Südvorstadt ins Stadtzentrum. Eigentlich wollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Geschichte, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Fahrradnachtrag

„Fahrradnachtrag“ soll natürlich nicht heißen, daß ich jemandem sein Fahrrad hinterhertrage noch ihm seinen Fahrstil nachtrage. Es geht hier um Nachbetrachtungen über einen Dokumentarfilm (ZDF glaube ich), der am gestrigen 29.8.16 lief. Es ging dort wie schon so oft um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Privat, Taxi, Verkehr | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Hellseherei

Also manchmal glaube ich wirklich, ich hätte das zweite Gesicht. Nicht etwa, weil mir jemand das erste demoliert hätte, sondern weil ich scheinbar Dinge voraussagen kann. Ich meine jetzt nicht die drei Fälle, wo ich jeweils mit einer Person Zoff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Taxi | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Hellseherei

Kindereien

Viele haben es schon praktiziert, vor allem, wenn sie gerade erst das Taxi für sich entdeckt haben und dachten, dieser Trick stamme von ihnen… Es geht hier um die Handlungsweise, daß man sich möglichst lange vor einer lukrativen Vorbestellung nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kindereien

Dekadenz

Manche Leute saufen sich einen an, um Ärger runterzuspülen: Das ist mir aus verständlichen Gründen nicht möglich und außerdem müßte die ärgernisverursachende Angelegenheit oder Person entschieden bedeutender sein als ein glatter Ausfall von 4,50€ wegen einer dekadenten Schnepfe. Also wählte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Alterssturheit

Heute – an einem geschäftlich unterirdischen Tag – hatte ich doch tatsächlich wieder mal eine Entlassung an der „Frieda“: Name und Station bekommen –> oben abholen, alles paletti also. Nun ja – oben ist aber niemand. 2 Schwestern erzählen mir, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Müllvermeidung

Also ich persönlich bin ein ausgesprochener Freund der Müllvermeidung. Insofern hasse ich es, Dinge zu kaufen, bei denen man viel wegwerfen muß und Dinge (oder auch Lebensmittel) wegzuwerfen, die man noch verwenden kann. Es gibt aber auch Leute, die Freunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Müllvermeidung

Unverständnis

Mein heutiger vorletzter Fahrgast war ein relativ junger Holländer, der zwar nicht durchgängig gut deutsch sprach, es aber gern wollte. Also haben wir uns auf Deutsch mit englischer Reserve geeinigt. Im Laufe unserer Unterhaltung, während der ich auch die Einwirkung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Geschichte, Natur, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Unverständnis

Problemzonen

Für Taxifahrer sind Problemzonen Gebiete, in denen weniger mit einer halbwegs einträglichen Fahrt zu rechnen ist… Quatsch!!! Das habe ich gerade erfunden. Nein! – Problemzonen sind die, die es schon immer waren. Männer kennen das eher weniger. 😛 Nachdem ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Taxi, Unterhaltung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Problemzonen

Edel-Knasti

Ich weiß gar nicht, ob der Hammerweg noch als ALITA gefahren wird, jedenfalls hatte ich heute dort eine Abholtour. Die Fuhre bestand aus gleich drei Entlassungen, wovon 2 nur 10 Tage abzusitzen hatten, der dritte aber 3 Jahre. Das Pikante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Polizei, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Unser sonniges Bruderland

Nachdem beim letzten Artikel „TaxiBerlin“ kommentierte, hatte ich spontan eine Eingebung: Mir schwebte ein Land vor – sonnig, am Meer gelegen, freundliche Menschen, teils karge, teils üppige Landschaft – Bulgarien! Ja aber was weiß ich von Bulgarien sonst noch? Nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Geschichte, Handel, Taxi | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Information ist alles

Als ich heute einen Auftrag erhielt, dessen Abholung in einer sogenannten ´Sackgasse´ lag, mußte ich mal wieder 1 oder 2 Minuten warten. Die Straße war nämlich mit einem Fahrzeug zugestellt, in dessen Innerem ich gerade noch die Ecke eines Paketes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Information ist alles

Großräumige Sprüche

Nun also habe ich nach 2 Tagen Werkstatt meinen geliebten VITO wieder. In der Zwischenzeit mußte ich mich mit einem Touran bescheiden: Das Großraumtaxi kommt wieder und mit ihm die schlauen Sprüche, die vollkommene Unkenntnis der Branche beweisen. Ein paar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Herr, laß Zeit regnen!

Wenn man zuhause einen Arsch voll Arbeit hat, merkt man erst, welch ein Scheißjob das Taxifahren ist. Früh um sechs oder früher klingelt der Wecker und meist bist du auch nicht vor 18:00 Uhr wieder zurück. Da machst du dir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Gesundheit, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Herr, laß Zeit regnen!

Keiner sieht mich

Ich bin heute an einem Fahrzeuggespann vorbeigefahren, bei dem ich nicht so richtig weiß, ob es eine Kasperei oder authentisch ist: Ein T3 mit einem Bootsanhänger, auf dem ein Motorboot lag. Das besondere war die Tatsache, daß beides in „Flecktarn“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Militär, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Abrüstung

Ich habe an dieser Stelle schon viel quergeschossen, mich über jeden Mißstand und jede Schrulle von Mitbürgern ereifert, aber ich muß jetzt auch einmal sagen: „Die Mehrheit der Mitfahrer sind ganz normale, verträgliche Menschen. Natürlich haben sie ihre Eigenheiten, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Abrüstung

Ghost-Guest

Manchmal erlebt man auch nach 20 Jahren Praxis Dinge, die noch neu sind, zumindest für einen selbst. So landete ich heute am Mittag mangels Alternativen vor dem Krankenhaus Friedrichstadt, wo mir von den zwei anwesenden Kollegen eröffnet wurde, hier stehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Polizei, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ghost-Guest

Was der eine tut…

Bei der ganzen Asylproblematik verstehe ich einen ganz wichtigen Aspekt nicht: Sind denn nicht bis vor kurzem Taxifahrerkollegen aus allen Gegenden Deutschlands wegen Beförderung illegaler Migration zu nicht sehr moderaten Strafen verdonnert worden?! Frau Merkel macht im Prinzip eigentlich momentan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Privat, Taxi | 2 Kommentare

Backup

Wie allgemein bekannt, bin ich ein sehr kommunikativer Mensch. Wenn man negativ darauf eingestellt ist, könnte man unter Umständen sogar den Begriff „Quatschkopp“ benutzen. Ein Muß ist das aber nicht. 😉  Auch als ich heute nachmittag eine Fahrt von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Privat, Taxi | Kommentare deaktiviert für Backup

Haltet die Diebe!

Ich glaube, daß ich noch nicht die Gründe für mein längeres bloggerisches Schweigen erläutert habe. Das will ich nun nachholen: Am 17.1. stieg mein Kabelmodem aus. Ich hängte mich deshalb an die Hotline und meldete den Schaden. Das offenbar recht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Internet, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Haltet die Diebe!

Grundgesetze

Man lernt doch immer wieder dazu! So las ich gerade auf meiner Suche nach einer passenden Überschrift für den heutigen Beitrag erstmalig vom „Rheinischen Grundgesetz“. Ein Teil dessen ist nämlich der Ausspruch: „Et kütt wie et kütt„. Genau dieser Spruch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Ab in den Ofen…

…also ich weiß jetzt nicht, was so mancher bei dieser Überschrift geglaubt hat! Ich kenne Leute aus der schreibenden Taxiszene, die wußten das sofort ganz genau. – Nein, meine Lieben, ich wollte euch nur ein wenig Spielwiese bieten. Doch nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ab in den Ofen…

Schluß jetzt, Frau FDJ-Sekretärin!

Heute hatte ich eine etwas außergewöhnliche Fahrt. Wobei ich festhalten muß, daß eher die Fahrgäste außergewöhnlich waren als die Fahrt. Es handelte sich um eine irakische Familie. Das Besondere an ihr war die Tatsache, daß der Familienvater (wenig jünger als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Militär, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Quechnung

Bei meiner gestrigen ersten Tour fragte mich die junge Dame: „Können sie mir eine Rechnung machen?“ Darauf ich: „Achtung, meine Dame, Klugscheißmodus an: Wollen sie etwa doppelt zahlen?“ Sie: „Ich versteh´ sie nicht!“ Ich: „Eine Rechnung ergibt eine Zahlungspflicht, eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Handel, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Quechnung

Einsichten

Wir Taxifahrer sind im Prinzip die getriebensten im Straßenverkehr. LKW´s liefern heutzutage bis auf die halbe oder sogar Viertelstunde genau aus, da man sich so ein Lager spart. Straßenbahnen und Busse fahren nach minutengenauem Fahrplan und werden ständig elektronisch überwacht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Einsichten

Rekordgagen

Rekordgagen sind in aller Munde…, aber wiederum auch nicht! Es kommt ganz darauf an, wie man „Gagen“ ausspricht. Am gebräuchlichsten ist das Aussprechen des zweiten „G“´s wie „ch“. In diesem Falle handelt es sich um die höchsten jemals irgendwo gezahlten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Rekordgagen

Teufel in Weiß

Ja, es gibt sie noch: Die Momente, wo mir der Mund offenstehen bleibt. Man könnte denken, im vorgerückten Alter und ca. 20 Jahren im Taxi hat man genug erlebt, aber die heutige Zeit ist schnelllebig und niemandem ist mehr irgendwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Radfahrer, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Teufel in Weiß

Essen, wo es nicht hingehört

Der heutige Tag begann wie alle in der letzten Zeit, nicht gut durchgekocht und deshalb zäh, um mal im Jargon des heutigen Themas zu sprechen. Wie immer entlädt sich die fliegende Kundschaft erst spät, woraufhin man flinke Füße machen muß, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Taxi | Kommentare deaktiviert für Essen, wo es nicht hingehört

Jaaaaaa!

…genauso muß das laufen! Heute war endlich wieder ein Tag, den man zum Normalgeschäft erklären könnte. Es gab zwar keine größeren Highlights, aber: ´Bröckchen für Bröckchen ernährt sich das Böckchen“! 🙂 Ich hatte sogar kaum Zeit für Ruheeinlagen a´la Vorbeitrag. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Taxi, Unterhaltung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Jaaaaaa!

Frustschlaf

Seit einiger Zeit probiere ich erfolgreich eine Möglichkeit aus, dem Frust des schlechten Geschäfts zu entkommen. Ankurbeln kann ich es nicht, aber dem Frust keine Angriffsfläche bieten kann man durchaus. Die Wirkungsweise ist dieselbe wie bei dem Mann, der unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Frustschlaf

Falsche Erwartungen

irgendwann heute am Nachmittag hatte ich eine Fahrt vom Hilton zur Oper. Diese Wahnsinnstour brachte 5,90 € Umsatz ein. Kurz vor dem Ziel wurde ich gefragt, ob ich meine Karte geben würde, um die Rückfahrt zu sichern. Nun bin ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taxi | 5 Kommentare

Notlagen

Inzwischen weiß bestimmt jeder, wie ich Menschen liebe, deren bester oder einziger Freund einen Namen hat, der mit „C2H5“ anfängt und mit „OH“ aufhört. So wird man vielleicht meinen Glücksschrei knapp vor 14:30 Uhr bestimmt sehr weit gehört haben, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Ethik, Gesundheit, Taxi | Kommentare deaktiviert für Notlagen

Aufregungen

Ein guter Freund und Leser schrieb mir vorgestern, wenn nichts Neues an der Taxifront geschähe, solle ich doch mal wieder die Mottenkiste aufmachen. Das ist ja im Grunde keine schlechte Idee, aber es hat für mich immer so einen Touch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrzeugtechnik, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Umdenken tut not

Ja wirklich, das tut es! Ich bin in den letzten Monaten schwer attackiert worden ob meiner Meinung zum Flüchtlingsproblem. Meist waren dies Leute, die viel zu verbohrt sind, um sich mit dem Gesamtproblem auch nur ansatzweise gedanklich zu beschäftigen. ImGegensatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Kultur, Politik, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Zerstreuter Professor

Obengenannter ist zwar ein Klischee, aber ich glaube an dessen Wahrhaftigkeit. Wenn man nämlich hochgradig in ein Fach integriert ist, kann es sein, daß das Hirn Dinge eliminiert, die es für banal hält. So nahm ich heute an einer staatlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zerstreuter Professor

Dekadenz II

Es war fast, als ob mir mein Vito heute beweisen wollte, daß Dekadenz kein Alleinstellungsmerkmal von Menschen ist, sondern auch bei Maschinen vorkommt.  Normale Autos – also „Nicht-Mercedesartige“ – starten bei voller Batterie lautmalerisch so: „b a b – b … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Fahrzeugtechnik, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Dekadenz

Der gestrige Tag fing damit an, daß ich mich bei der versteckten Kamera wähnte: Wenn ich meinen täglichen Fahrgast abgeliefert habe, habe ich verschiedene Varianten zum Weitermachen. Diesmal hatte ich mir die Geblerstraße ausgesucht, weil dort ein 6-Sitzer mit Gepäck … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Notfall-Equipment

Jeder, der schon mal mit einer Passagiermaschine geflogen ist, sollte zumindest aus den Sicherheitsbelehrungen das Notfall-Equipment kennen, das ihm während des Fluges zur Verfügung steht. Dazu gehört z.B. auch eine Atemmaske, die bei Druckabfall in der Kabine von der Decke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Gesundheit, Handel, Radfahrer, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Notfall-Equipment

Ostfriesenwitz

Warum sind ostfriesische Schulbusse nur 3 m lang, aber 18 m breit?… Weil alle vorn sitzen wollen! – Ha – ha, selten so gelacht. Nichts aber ist so bescheuert, daß es im realen Leben nicht doch stattfindet! Gestern vormittag bekomme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ostfriesenwitz

Intermezzo

Abgesehen davon, daß mir seit einiger Zeit das Bloggen weniger Spaß macht, weil mein Zugang zur Site eingeloggt etwa 20mal soviel Zeit kostet wie für Gäste, gab es auch heute wieder nichts Nennenswertes zu berichten… …Wären da nicht die Klischees! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Taxi | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Sprachenwirrwarr

Ich bekam heute gegen Mittag einen Auftrag für 5 Personen aus einem Hotel der Innenstadt. Darin stand unter anderem auch „japanische Personen“. Was der Hinweis aussagen sollte, erschloß sich mir allerdings nicht vollständig. Ich tippte einfach mal darauf, daß man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sprachenwirrwarr

Psycho-Spielchen

Auf meiner heutigen dienstäglichen Heimattour habe ich wie jeden Dienstag einen Gang hochgeschaltet, denn wenn man dienstgebunden sowieso schon zu spät zum Kegeln kommt, versucht man den Zeitverlust natürlich so gering wie möglich zu halten. So umging ich auch den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Die Farbe zählt, nicht die Richtung

Das ist der richtige Wind: Wenn Rot ist, dann ist Rot! Für welche Richtung dieses gedacht war, ist doch eher zweitrangig. So kam ich am heutigen Nachmittag aus Richtung Bahnhof Niedersedlitz auf der Försterlingstraße zur Kreuzung mit der Pirnaer Landstraße. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Epidemischer Fahrdienst

Ich bin heute quasi mit der Nase auf ein Problem „geditscht“ worden, was ich so noch gar nicht richtig auf dem Schirm hatte. Es geht darum, daß die in letzter Zeit zu Tausenden zu uns gelangten Asylbewerber irgendwie transportiert werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Politik, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit | 23 Kommentare

Seitensprung

Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich zum letzten Mal einen Kleinwagen als Taxi gefahren habe. Gestern nun war es wieder mal soweit. Ich bekam einen ´Passat´ unter den Hintern, weil mein ´Vito´ zu einem Event (Veranstaltungen gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Fahrzeugtechnik, Handel, Taxi | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Feldversuch

Am gestrigen Freitag gab es in unserem Funk die kurze Mitteilung, daß heute Schuleinführungen stattfinden und deshalb auch und vor allem Großraumer benötigt werden. Meist überlese ich so etwas, aber diesmal kam mir die Idee, diesen GRT-Bedarf einmal richtig auszunutzen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Ethik, Finanzen, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Feldversuch

Cheat against heat

Wenn man vor lauter Hitze nachts nicht schlafen kann, dann muß man sich für die Arbeit des nächsten Tages halt etwas einfallen lassen. Man kann z.B. den Beginn ca. 2 h nach hinten schieben, um den Verlust an Schlafqualität auszugleichen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Die Herrschaft der Augen

Heute gegen mittag während einer Tour beobachtete ich die ständige Wiederkehr einer GRT-Anforderung am Olbrichtplatz. Ich hatte diese zuerst nicht direkt auf dem Plan, weil mir etwas anderes besser gefiel, aber als ich meine Fahrgäste abgesetzt hatte, war dieses andere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die Herrschaft der Augen

Ich prostituiere!

Nachdem wie in den letzten Tagen auch heute wieder ein taxigeschäftlicher Totentanz stattfand, brach ich irgendwann am späten Vormittage mein „Auf-der-Lauer-liegen“ im Zentrum ab und ging zum „Weißen Adler“. Ich fuhr dort als fünfter auf, war aber aufgrund einer „Abberufung“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ich prostituiere!

Verfluchte Quatschsucht

Nach einer langen Hungerstrecke am heutigen Vormittag führte mich eine Tour dann glücklicherweise doch noch zum Flughafen. Leider ist hier in letzter Zeit nicht viel zu holen. Beispielsweise kam mit der gestrigen 14°° Uhr-Maschine aus Frankfurt nicht ein einziger Fahrgast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Finanzen, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Verfluchte Quatschsucht

Detailbericht

Die nächsten 10 Zeilen beschreiben exakt, was heute taxigeschäftlich in Dresden so passiert ist: – – – – – – – – – – Sehr aufschlußreich, stimmt´s ?

Veröffentlicht unter Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Detailbericht

Neustart

Morgen also ist es soweit, daß ich wieder in´s heiße Taxigeschäft einsteige. Heiß allerdings vermutlich nur deshalb, weil uns das Wetter gerade wieder Hitze im Überfluß beschert. Ansonsten wird´s wohl eher beschaulich daherkommen. Im Prinzip freue ich mich auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neustart

Jäger des verlorenen Parkplatzes

Es ist wirklich unglaublich, was manche Leute erfinden, um an knappe Waren oder Ressourcen zu gelangen. Eine besondere Übung in dieser Disziplin haben natürlich wir Ossis erlangt, denn schließlich waren wir von Engpässen lebenslang umgeben. Natürlich haben sich die Knappheiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Fahrkünste, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Ruhephase

Nun ist also die Zeit heran für meine wohlverdiente „Ruhephase“. Normal nennt man es „Urlaub“. Ganze 4 Wochen darf ich mich dem Erholen widmen… Nun ja, 2 Wochen davon sind nicht ganz freiwillig. Mein Führerschein wird leider für 1 Monat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Fahrkünste, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Selbstaversion

Heute wurde mein Denkapparat auf´s Extremste herausgefordert. Ich bekam 2 junge Damen als Fahrgäste, die mich sofort fragten, ob ich nicht eine Wohnmöglichkeit wüßte, die nicht allzu teuer ist und wo sie auf keinen Fall auf Student(inn)en treffen. Mein Wissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Konfusion

ich schreibe mir ja immer an, ziemlich genau zu wissen, was ein um mich herum agierender Verkehrsteilnehmer wirklich will. Heute allerdings war ich richtig ahnungslos und somit permanent von der Rolle. Mein Plan war, vom Flughafen kommend, das KH Friedrichstadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Effizienz

Vor einigen Tagen hatte ich die unrühmliche Ehre, mich mit einer Fahrgästin in meinem Alter so richtig zu fetzen. Thema war: Die Kunst des Autofahrens. Jeder ahnt, daß eine solche Diskussion im Desaster enden muß. Aber auch ich bin nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Taxi | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Effizienz

Nachtrag der Lustigkeiten

In der Woche meiner informationstechnischen Abwesesenheit von der Welt war ich natürlich auch auf 4 Rädern unterwegs und hatte so meine Erlebnisse. Eine davon möchte ich heute nachtragen: Irgendwann letzte Woche erhielt ich einen Auftrag an einem Hotel der Stadt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Privat, Regionales und Lokales, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Absonderliche Feiertage

Daß heute Feiertag sein würde, wenn ich erwache, war mir bekannt. Aber erst, als ich auf der Piste war, wunderte ich mich darüber, daß es auch einen Totenmontag gibt! Irgendwie habe ich es dann aber doch geschafft, ein ganz klein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Absonderliche Feiertage