Idealzustände

Heute sah ich beim Einkauf in kürzester Zeit vier junge Mütter von Säuglingen, die ihren Nachwuchs in einem Tragetuch auf dem Bauch trugen. Das bedeutete, daß der Kopf genau zwischen den Brüsten lag. – Und an dieser Stelle sehe ich mich automatisch selbst an dieser Stelle des Idealzustands: Fast wie in Trance sehe ich mich auf einem LKW, angebunden an dessen Ladung und mit der Schnauze direkt in einem Kasten Bier…

Ein Traum!

Bernd

Über Bernd

Baujahr 1955, männlich, nicht mehr zu haben, Mechatroniker, Elektriker, Technikinformatiker und - natürlich - Taxifahrer
Dieser Beitrag wurde unter Alkohol, Essen und Trinken, Gesundheit, Natur, Privat abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Idealzustände

  1. Anonym sagt:

    Von einem Flaschenöffner für dich war aber nicht die Rede, oder?
    😉

    • Bernd Bernd sagt:

      Tjaaa… Das ist ja der Unterschied zwischen mir und dem Wesen im Tuch: Ich habe Zähne! Und selbst wenn ich zu ungeschickt wäre, die Flaschen damit zu öffnen: Wenn der Durst zu groß wird, beiße ich den Flaschenhals ab. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.