Blogger mit Handicap

Gerade wollte ich bei Marco zu seinem Artikel „Versteckspiel“ im Kommentar das Thema „Menschen mit Handicap“ anschneiden, schon hatte ich einen davon: – ihn! Und nicht nur er, sondern alle Blogger bei blogspot.de sind in diese Kategorie einzuordnen. Sie haben nämlich das Handicap, daß ein wahrscheinlich nicht geringer Prozentsatz von Lesern bei ihnen nicht kommentieren kann.

Leute, macht Blogspot.de Dampf oder wechselt auf eigenen Webspace oder wordpress.com oder, oder, oder…

Bernd

Über Bernd

Baujahr 1955, männlich, nicht mehr zu haben, Mechatroniker, Elektriker, Technikinformatiker und - natürlich - Taxifahrer
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Internet, Privat, Taxi abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Blogger mit Handicap

  1. Reinhold sagt:

    Ich habe deinen Kommentar über die „Elektrische“ unter meinem entsprechenden Post gestellt. Jetzt versuche ich mal ob dieser Kommentar bei dir erscheint.

  2. Reinhold sagt:

    Hallo Bernd,
    ich habe gerade einen Kommentar bei unserem Berliner Taxi- und Bloggerkollegen Klaus hinterlassen. Hat funktioiert. Wir haben beide …blogspot.com Blogs.

  3. Klaus sagt:

    Lieber Bernd, das Problem scheint eher bei dir und irgendwelchen Einstellungen zu liegen. Du hast dich vor kurzem schon mal darüber beklagt. Daraufhin habe ich einen „Test“ Kommentar gekriegt, dessen Ursprung dein Artikel war. Kann es sein, dass Google dich nicht mag? 😀
    Hast du folgendes schon mal versucht (Firefox):
    Im Kommentarfeld rechte Maustaste, „Aktueller Frame, Frame in neuem Tab öffnen“?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.