Die Hexe steckt im Detail

Gemeinhin sagt man ja, `Der Teufel steckt im Detail´. Allerdings nicht, wenn man zum Hexentanzplatz fährt. Denn dort steckt da eher die Hexe drin. Zum Beispiel in meinem 18 Jahre alten Passat, bei dem der Lüfter am Kühler eine Macke hat! Da stellt sich an jedem Berg erneut die Frage, ´Wie schaffe ich es bis hoch ohne Überhitzung des Motors.´ Ich muß mein Auto aber einmal loben, es geht auch ohne Lüfter, und das sogar bei 30° im Schatten.
Eigentlich weiß ich ja, daß es keine Hexen gibt, aber auf dem Hexentanzplatz war ich mir nicht mehr ganz so sicher. Zum Beispiel wenn man eine Frau mit 3 Kindern sieht, bei der man sich denkt: ´Wie ist die zu den Kindern gekommen?´, da kann nur Zauberei im Spiel gewesen sein, zumal ja auch kein Mann in der Nähe war.

Getanzt haben sie aber nicht, also muß ich mich geirrt haben.

Bernd

Über Bernd

Baujahr 1955, männlich, nicht mehr zu haben, Mechatroniker, Elektriker, Technikinformatiker und - natürlich - Taxifahrer
Dieser Beitrag wurde unter Fahrzeugtechnik, Natur, Privat abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.