Business as usual

Tja, der Titel sagt alles! Am ersten Tag nach dem Kurzurlaub ist nichts Weltbewegendes passiert. Ein bißchen Ständerdienst, ein bißchen Flughafen, das war´s dann auch. Die Fahrgäste waren auch alle nett, was soll man da schreiben? Vielleicht, daß es unverständlich ist, warum alle im Sommerurlaub in den Süden fliegen müssen? Ist es denn irgendwo noch wärmer als hier? Und wenn ja, wozu?!
Also ich persönlich finde – ganz unparteiisch natürlich – das einzig Nützliche des IN-DEN-URLAUB-FLIEGENS ist es, zum und vom Flughafen mit dem Taxi zu fahren! Ehrlich.

Probieren Sie´s mal, ist immer wieder ein Erlebnis!

Bernd

Über Bernd

Baujahr 1955, männlich, nicht mehr zu haben, Mechatroniker, Elektriker, Technikinformatiker und - natürlich - Taxifahrer
Dieser Beitrag wurde unter Natur, Taxi abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.