Der Bittsteller

Der heutige Tag mit wunderschönem Sonnenschein, aber relativ niedrigen(ca. 20°C) Temperaturen bringt drastisch zum Ausdruck, daß es zwar in diesem Jahr noch viele schöne Tage geben wird, sich aber der Herbst unweigerlich ankündigt. Dieses nun treibt mich in eine besondere Form der „Torschlußpanik“. Ich fürchte nämlich, in diesem Jahr meine Vorlieben nicht mehr so richtig ausleben zu können… Ja, ja, ihr habt ja recht: Erst den großen Macker markieren und dann irgendwelche profanen Dinge verkünden, das kennt ihr ja von mir.
Na gut, ich geb´s zu, es geht hier eigentlich nur um die Angst, in diesem Jahr nicht mehr mit dem Schlauchboot fahren zu können und dies nur deshalb, weil es mir an (elektrischem) Antrieb fehlt.
Ich flehe deshalb hiermit alle an, die mir einen oder gar 2 Akkus von 12V und ab 100 Ah zum Schrottpreis verkaufen können, sich zu melden. Schrottpreis deshalb, weil es Starterbatterien sein dürfen, die nicht mehr starten. Einzige Bedingung ist, daß sie keinen Plattenschluß haben. Ansonsten sind sie für meinen Bootsmotor noch perfekt.

Bitte helft mir!

PS: Besagter Akku muß natürlich ein wartungsfreier sein, damit keine Säure auslaufen kann.

Bernd

Über Bernd

Baujahr 1955, männlich, nicht mehr zu haben, Mechatroniker, Elektriker, Technikinformatiker und - natürlich - Taxifahrer
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Privat abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Der Bittsteller

  1. Bernd K. sagt:

    Wie wär’s mit zwei Paddeln? 😉

    • Bernd Bernd sagt:

      Auch ´ne prima Idee! Die Paddel habe ich aber schon. Da brauche ich nur noch 100%ige Medizin gegen Arthritis und dann geht es los. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.