Schlaraffenland mit Eintritt

Heute hatte das „Selgros“ so eine Art „Weihnachtsoffenen Sonntag“. Deshalb beschlossen wir, unseren abgebrochenen Rundgang dort fortzusetzen. Wir waren nämlich schon mal kurz nach der Neueröffnung auf Besichtigungstour und mußten die Flucht antreten. Der Grund lag darin, daß ich vor diesem Rundgang nichts gegessen hatte und deshalb leicht „unterfüttert“ war. Das hat mir eine ganze Weile nichts ausgemacht, da ich das ja von den täglichen Schichten kenne.
Dann aber kamen wir am Fleischabteil vorbei… ! Beim Anblick von argentinischem Hüftsteak, irischem Roastbeef und US-amerikanischem Entrecote war es mit meiner mühsamen Beherrschung vorbei. Ich habe meiner Frau sofort klargemacht, daß ich hier keinen Augenblick verweilen kann, ohne Gefahr zu laufen, meine Zähne gleich durch die Plastfolie hindurch in das Fleisch zu schlagen.
Ich weiß nicht, ob ich es schon mal erwähnt hatte, aber ich bin ein Riesenfreund auch von rohem Fleisch. Deshalb esse ich meine Steaks auch immer englisch. Der Anblick dieses Fleisches war bei meinem momentanen Sättigungszustand ungefähr so erholsam wie ein Messer im Bauch.
Wie gesagt,eigentlich wollten wir heute nur gucken. Für´s Gucken mußten wir aber ziemlich blechen, denn als wir rausgingen, wollten die von uns tatsächlich 70 Euro haben! Und das auch nur, weil uns irgendjemand was in den Wagen getan hat.
Alles in Allem war das ein recht teurer Eintritt…

Oder sagt man da „Austritt“?

Bernd

Über Bernd

Baujahr 1955, männlich, nicht mehr zu haben, Mechatroniker, Elektriker, Technikinformatiker und - natürlich - Taxifahrer
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Essen und Trinken, Finanzen, Handel, Privat abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Schlaraffenland mit Eintritt

  1. opatios sagt:

    Das Fleisch war sicher so frisch, dass es dir selbst in den Wagen gehüpft ist.
    (Känguruhsteaks?)

    • Bernd Bernd sagt:

      Da kannst du mal sehen, wie ich mich beherrschen kann! Gerade Fleisch haben wir nämlich nicht gekauft. Extra deswegen hatte ich doch vorher etwas gegessen! 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.