Einmaligkeiten

Manchmal ist das Herumzappen im TV-Dschungel eine lohnende Angelegenheit, denn irgendein Spaß oder Schwachsinn findet sich immer. So geriet ich heute in die Sendung „Maintower“ beim HR. Hier wurde unter anderem über ein gesamtstädtisches Skater-Event in Frankfurt/M. berichtet. Alles war natürlich Spitze und Friede und Freude und Eierkuchen und „Bestimmt einmalig in Deutschland!“ Also ich weiß ja nicht, welchen Eindruck man in Frankfurt von der Größe Deutschlands hat, aber Dresden scheint in diesem Weltbild definitiv nicht vorzukommen. Sonst wüßte man wohl etwas mehr als nichts über das Dresdner Nachtskaten seit 2004.
Aber ich will nicht weiter meckern, denn ich habe ja Verständnis für benachteiligte Bevölkerungsgruppen in Deutschland. Ich finde, man sollte ihnen den Glauben lassen, Deutschland ende in der Entfernung von 100km von Frankfurt.

Und deshalb: Nicht beirren lassen! Immer weiter skaten! 😉

Bernd

Über Bernd

Baujahr 1955, männlich, nicht mehr zu haben, Mechatroniker, Elektriker, Technikinformatiker und - natürlich - Taxifahrer
Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Kultur, Privat, Unterhaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.