Wahl in Sachsen #4 – Bürgerbewegung Pro Deutschland

Laut meinem Wahlomatergebnis ist das für mich deutlich die dritte Kraft, dumm nur, daß ich davon vorher nichts wußte. Es gibt hier logischerweise ein für mich sehr akzeptables Wahlprogramm mit klarer Linie, aber offensichtlich ein Informations- und/oder Akzeptanzproblem. Auch ich hatte sie überhaupt nicht auf dem Radar. Die Fakten haben mir zum Glück rechtgegeben, denn hätte ich sie gewählt, wäre meine Stimme in den Wind geschossen, so hat sie wenigstens jemand anderem geholfen.
Ich habe übrigens eine sehr interessante Idee, warum zum Beispiel diese Partei keinen großen Erfolg hatte, obwohl sie offensichtlich im Wahlprogramm ähnliche Ansichten vertrat wie NPD oder AfD. Der Grund ist einfach der, daß Medien und größere Parteien gegen sie keine Negativwerbung gestartet haben. Auf diese Weise wurden sie gar nicht wahrgenommen!

Im Namen der AfD also ein dreifach Hoch auf die CDU!

Bernd

Über Bernd

Baujahr 1955, männlich, nicht mehr zu haben, Mechatroniker, Elektriker, Technikinformatiker und - natürlich - Taxifahrer
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ethik, Politik, Privat abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.