Archiv der Kategorie: Politik

Wohl dem, der Zeit hat

Es ist vollbracht! Es gibt eine schwere Geburt zu vermelden… Die meines Buches! Wie ich den Weltfrieden rettete   Genau! So soll das Kind heißen. Es folgt zwar dann noch ein etwas längerer Untertitel, aber das hat Zeit. Erst suche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesundheit, Militär, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Gastbeitrag aus Koblenz

Hallo Taxifahrer, diesen Brief habe ich zum Thema Deregulierung im Netz veröffentlicht. Je mehr der rund geht, desto eher werden wir gehört. Er ist adressiert an die Verantwortlichen für unser Begräbnis: Liebe Politiker, was sind wir für Euch wenn ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Finanzen, Geschichte, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gastbeitrag aus Koblenz

Weißer Müll

Wenn ich so Tag für Tag durch die Stadt fahre, frage ich mich manchmal: „Werden wir alle bald auf einem Friedhof leben?“, denn ganz Dresden ist voll von Gedenkstätten aller Coleur. Dabei seien Denkmale und Gedenkstätten von offiziellem Charakter einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Politik, Privat, Verkehr | 8 Kommentare

Enttarnt

Mann, bin ich gut! Heute zum Feierabend habe ich mal bei Dresden-Fernsehen reingeschaut und gleich mal die Hintergründe dieser Busfriedhof-Kunstaktion entdeckt! Da wurde nämlich mitgeteilt, daß die Dresdner Verkehrsbetriebe eine ganze Reihe neuer, modernerer Busse bekommen. Das bedeutet im Umkehrschluß, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Böser guter Wille

Heute endlich fand ich in meiner Lieblingszeitung (Hinweis für Gutmenschen: Es ist nicht der „Stürmer“, sondern die „Sächsische Zeitung“ vom 6.1.2017) einen Artikel, der exakt beschreibt, was mich selbst beim Thema Migranten umtreibt. Ihr seht ihn unten: Wille.pdf Ich würde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Internet, Politik, Privat | Verschlagwortet mit | 15 Kommentare

Ich bin wieder da

Ist das ein Einstieg nach dem Urlaub: Republikgeburtstag! Früher wurde zu diesem Anlaß allerhand Liegengebliebenes fertig. Heute ist das nicht mehr so. Interessant war es aber heute: So brachte ich einen jungen Mann aus der Südvorstadt ins Stadtzentrum. Eigentlich wollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Geschichte, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Einstieg in die Katastrophe

So Leute, der Bart is´ ab, das Lob is´ bald runter, der Urlob vorbei und wenn ich dann am 3.10. wieder einsteige, meine Pflicht am Kunden zu leisten, werde ich wahrscheinlich eine ähnliche Qualität der freien Fahrt vorfinden wie im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Militär, Natur, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Die Sitzenbleiber

Es gab bis vor ein paar Tagen einen Satz, über den ich nur den Kopf schütteln konnte: „Wir schaffen das!“. Den Muttermund – also den Mund unserer aller Mutti – der diesen Satz setzte, kennen wir alle. Ich war deswegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Die Sitzenbleiber

Das Lob Deutschlands

Heute wurde mir schlagartig bewußt, wie eng Deutschland mit dem Lob verbunden ist. Das zieht sich durch die ganze Geschichte. Bis zum Pleistozän wollen wir dabei nicht zurückgehen, denn wer weiß schon, ob sich dieser oder jener Saurier schon als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Geschichte, Politik, Privat, Sprache | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Das Lob Deutschlands

Gesichtsdiebstahl

Heute las ich in meiner Leib- und Magen-Zeitung einen unglaublichen Beitrag! Es war dieser hier: Auf den ersten Blick ist es eine alltägliche Geschichte, aber wenn man ganz genau liest, tun sich Abgründe auf… Da steht doch tatsächlich: „Da der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Kultur, Polizei, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gesichtsdiebstahl

Säufer-Lobby

Heute war es beim Einkaufen wieder mal soweit: Mein „Kompott“ war alle und ich kaufte mir eine neue Flasche „Ouzo“. Natürlich ist das keine Spirituose, mit der man sich mal eben so die Rübe zudröhnt, denn man muß sie schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Allgemein, Ethik, Fahrkünste, Finanzen, Gesundheit, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Kont|rär

Unser Leben beinhaltet vielfältigen Kontent. Es verläuft weder Kontinuierlich noch Kontstant gut oder schlecht. Manch einer Konte ein viel besseres Leben führen, wenn man ihn nicht immer nach einem Konto fragen würde. Das fing schon mal bei der Bestellung eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Geschichte, Handel, Internet, Politik, Privat | 1 Kommentar

Edel-Knasti

Ich weiß gar nicht, ob der Hammerweg noch als ALITA gefahren wird, jedenfalls hatte ich heute dort eine Abholtour. Die Fuhre bestand aus gleich drei Entlassungen, wovon 2 nur 10 Tage abzusitzen hatten, der dritte aber 3 Jahre. Das Pikante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Polizei, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Herr, laß Zeit regnen!

Wenn man zuhause einen Arsch voll Arbeit hat, merkt man erst, welch ein Scheißjob das Taxifahren ist. Früh um sechs oder früher klingelt der Wecker und meist bist du auch nicht vor 18:00 Uhr wieder zurück. Da machst du dir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Gesundheit, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Herr, laß Zeit regnen!

Keiner sieht mich

Ich bin heute an einem Fahrzeuggespann vorbeigefahren, bei dem ich nicht so richtig weiß, ob es eine Kasperei oder authentisch ist: Ein T3 mit einem Bootsanhänger, auf dem ein Motorboot lag. Das besondere war die Tatsache, daß beides in „Flecktarn“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Militär, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Ghost-Guest

Manchmal erlebt man auch nach 20 Jahren Praxis Dinge, die noch neu sind, zumindest für einen selbst. So landete ich heute am Mittag mangels Alternativen vor dem Krankenhaus Friedrichstadt, wo mir von den zwei anwesenden Kollegen eröffnet wurde, hier stehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Polizei, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ghost-Guest

Was der eine tut…

Bei der ganzen Asylproblematik verstehe ich einen ganz wichtigen Aspekt nicht: Sind denn nicht bis vor kurzem Taxifahrerkollegen aus allen Gegenden Deutschlands wegen Beförderung illegaler Migration zu nicht sehr moderaten Strafen verdonnert worden?! Frau Merkel macht im Prinzip eigentlich momentan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Privat, Taxi | 2 Kommentare

Schluß jetzt, Frau FDJ-Sekretärin!

Heute hatte ich eine etwas außergewöhnliche Fahrt. Wobei ich festhalten muß, daß eher die Fahrgäste außergewöhnlich waren als die Fahrt. Es handelte sich um eine irakische Familie. Das Besondere an ihr war die Tatsache, daß der Familienvater (wenig jünger als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Militär, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Umdenken tut not

Ja wirklich, das tut es! Ich bin in den letzten Monaten schwer attackiert worden ob meiner Meinung zum Flüchtlingsproblem. Meist waren dies Leute, die viel zu verbohrt sind, um sich mit dem Gesamtproblem auch nur ansatzweise gedanklich zu beschäftigen. ImGegensatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Kultur, Politik, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Niemandsland

Ich habe mir gerade mal eine Stunde Zeit genommen, um so viele Kommentare wie möglich zu, über oder von PEGIDA zu lesen. Dabei habe ich etwas entscheidendes herausgefunden: Wir brauchen uns nicht zu sorgen, daß zu viele Ausländer nach Deutschland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Kultur, Politik, Privat, Regionales und Lokales, Sprache | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Die großen Brüder

Heute nun feiern wir den 25. Jahrestag der deutschen Einheit(die keine war). Bis dahin hatte jeder seinen großen Bruder, egal ob Iwan oder Johnny. Hüben wie drüben wurde immer gemacht, was der große Bruder sagte. Im Grunde machte man nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Militär, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die großen Brüder

Oh du heilige Einfalt!

Oh, oh! Nun ist sogar Hornbach in die Rassismusecke abgerutscht. Wie konnte das nur passieren?! Was meine ich? Natürlich diesen Werbespot der Kette! Wie man leicht erkennen kann, bieten die beteiligten Personen eine enorme Vielfalt der Kulturen. Die Arbeitsweise sieht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Geschichte, Politik | 4 Kommentare

Epidemischer Fahrdienst

Ich bin heute quasi mit der Nase auf ein Problem „geditscht“ worden, was ich so noch gar nicht richtig auf dem Schirm hatte. Es geht darum, daß die in letzter Zeit zu Tausenden zu uns gelangten Asylbewerber irgendwie transportiert werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Politik, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit | 23 Kommentare

Der eine ist ein Schwein, der andere eine Drecksau

Heute beim gemütlichen Abendmahl schaltete ich den Fernseher ein und guckte auf RTL die Serie mit dem Schuldnerberater Zwegat. Es ging hier um ein Arbeits- und Obdachlosenpärchen aus Potsdam, welches aufgrund von Problemverdrängung immer tiefer in die Sch… geriet. Nachdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Politik, Privat, Unterhaltung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Der eine ist ein Schwein, der andere eine Drecksau

Flurbereinigung

Ich weiß nicht, wie viele meiner Leser die kleinen Nicklichkeiten an der Peripherie meines Blogs mitbekommen haben. Dabei ging es darum, daß ich mich vor einigen Monaten als Sympathisant der Pegida geoutet habe, was inzwischen aufgrund der überbordenden Rechtslastigkeit nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Geschichte, Internet, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Fangnetze

Nun sind wir also wieder zurück in heimischen Gefilden. Da wir nur eine Woche in Meck-Pomm waren, haben wir ein Ausflugsziel auf den Abfahrtstag gelegt, weil es sowieso unsere Richtung war. Es war dies ein mir bisher unbekannter Bunker. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Kultur, Militär, Privat | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Der kalte Krieg ist zurück! – Wetterdienste vom Klassenfeind gekauft!

Ich fasse es nicht, da haben wir doch sämtliche Wetterdienste konsultiert und für heute hochprozentiges Schlechtwetter prognostiziert bekommen, aber was passierte: Wir haben unser Tagespensum von Schifffahrt auf hoherm See Bodden auf Ausflug nach Kap Arkona „umgeswitcht“ (…das ist ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Der kalte Krieg ist zurück! – Wetterdienste vom Klassenfeind gekauft!

Gefühlswechsel

Eigentlich wollte ich über meine euphorische Stimmung am Freitag schreiben, die ich in den nächstwöchigen Dienst mitnehmen wollte, aber die heutigen Nachrichten haben mir das wieder verkümmelt: Schon wieder sterben hunderte von Menschen auf dem Mittelmeer, weil ihnen geldgeile Schleuser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Gesundheit, Politik, Privat | Verschlagwortet mit | 10 Kommentare

Unterwanderung

Gerade habe ich in den Nachrichten vernommen, daß das Bundesverfassungsgericht vom Bundestag Nachbesserungen im Zuge des NPD-Verbotsantrages prüft. Vor allem soll sichergestellt werden, daß sich in der NPD keine V-Leute der Regierung befinden, besonders nicht im Vorstand der Partei. Nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Kommentare deaktiviert für Unterwanderung

Haltet den Dieb!

Im Normalfall ist es bei Auffahrunfällen ganz einfach: Wer auffährt, ist schuld, denn er hatte keinen Sicherheitsabstand. Nun schauen wir uns doch mal folgenden Artikel an. Hier wäre der Citroen also klar schuld – von Rechts wegen. Daß eigentlich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Fahrkünste, Politik | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Wahl frei!

Entschuldigt bitte den eigenlobenden Einwurf: „Wahl frei“ – ein herrlicher Bonmot! In seinem Sinn meint die Überschrift: „Auf zur Wahl“, im Hinterkopf hat man allerdings das Wort „wahlfrei“. Diese Kombination impliziert die Erkenntnis: „Geh ruhig wählen, am Ende bist du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Internet, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

Geschlossene Antwort

Als Antwort auf meinen offenen Brief an den sächsischen Ministrerpräsidenten habe ich nun eine geschlossene Antwort bekommen. Mich rief eine Dame aus der Staatskanzlei an und erklärte mir, daß meine Fragestellung zu vielschichtig und umfassend wäre und sich das mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Politik, Privat, Regionales und Lokales, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

10. Stufe gezündet!

Eigentlich meinte ich in meinem letzten Beitrag mit dem Zünden der 10. Triebwerksstufe andere Aktivitäten meinerseits, aber das Schicksal muß das mißgedeutet haben und meinte, ich wolle heute nur gute Umsätze. Diese Idee ist ja auch nicht sooo schlecht, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Politik, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 10. Stufe gezündet!

10. Triebwerksstufe

Gestern ist etwas für mich völlig neues passiert: Jemand hat mich angerufen! Nun ist es ja nicht so, daß ich noch nie ein Telefonat entgegengenommen hätte, aber dieses war speziell als Hommage an meinen letzten Artikel gedacht! Das ist neu! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Kultur, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Kommentare deaktiviert für 10. Triebwerksstufe

Offener Brief an Stanislaw Tillich

Nachdem nun heute in der ´Sächsischen Zeitung´ wieder ein Artikel eines Regierungsmitglieds (Martin Dulig) über PEGIDA erschien, der ebenfalls vor Unwissenheit und Vermutungen strotzte, möchte ich nun mal nachforschen, ob man dort wirklich nichts weiß. Deshalb hier der Abdruck einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Politik, Privat | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Neue Zeiten, alte Köpfe

Schon wieder einmal muß ich die ´Sächsische Zeitung´ heranziehen! Und wieder geht es um Flüchtlinge: aktuelle und ehemalige. Als Entree genießt mal bitte folgenden Artikel: Da geht es also um einen ehemaligen Stasimann, der wieder reiche Pfründe gefunden hat. Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Finanzen, Geschichte, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neue Zeiten, alte Köpfe

Offener Brief an Katja Kipping

Liebe Katja, es ist jetzt die Zeit, die WordPress als Erstellungszeit dieses Artikels anzeigt. Hat es nicht vielleicht vor einigen Minuten „PING“, „PLING-PLONG“, „Urks“ oder irgendetwas anderes in dieser Form gemacht? Nein?! Dann weißt du ja bis jetzt noch gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Internet, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , | 15 Kommentare

Die Ditsche

Nun also kommt sie endlich, die Frauenquote in der Wirtschaft! Spät kommt sie, aber nicht zu spät. Bisher galt das Leistungsprinzip, aber nun haben wir Gerechtigkeit. Nun ja, man könnte Leistungsprinzip auch mit „Karrieregeilheit“ übersetzen, aber das macht die Ungleichheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Politik, Privat | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Die Ditsche

Wär´n sie doch lieber Taxi gefahren!

Heute abend in der Straßenbahn: Ein dunkelhäutiger junger Mann klopft an die Fahrerkabine und erklärt, im hinteren Bereich mache einer Rabatz und man brauche die Polizei. Er sei zwar selber in der Security bei XY, aber er schaffe es nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Ethik, Gesundheit, Polizei, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Wunschkonzert

So manches Mal im Leben treffen sich Wunsch und Wirklichkeit auf geradezu groteske Weise, wie mein heutiger Ereignisbericht zeigen wird. Auf der einen Seite erschien in der heutigen Ausgabe meiner Lieblingszeitung folgender Artikel: Unbestreitbar sind das löbliche Absichten. Die Frage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Radfahrer, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | 10 Kommentare

Vorauseilender Gehorsam

Heute hat mich Reinhold mit seinem aktuellen Beitrag animiert, die Mottenkiste aufzumachen. Es geht deshalb um eine Geschichte, die bereits 10 oder mehr Jahre auf dem Buckel hat. Ich war damals als „selbstvermietender Elektriker“ unterwegs und hatte öfter in München … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Polizei, Privat, Regionales und Lokales, Verkehr | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Ich hab´s doch schon immer gewußt!

Die Nicht-Taxitage wie der heutige Sonntag geben mir doch immer wieder Gelegenheit, mich mit Themen der Weltpolitik zu beschäftigen, wie z.B die Nachrichten der letzten Tage über die bürgerkriegsähnlichen Zustände in vielen Teilen der Welt. Diese nun veranlaßten mich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Militär, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ich hab´s doch schon immer gewußt!

Logik der Weltpolitik

Am vergangenen Sonnabend fand ich wieder einmal in meiner Lieblingszeitung ein besonderes Schmäckerchen: Besser kann man Kindern die aktuelle Weltpolitik nicht erklären! Nur einer hat das alles schon vorausgesehen: Stanislaw Lem. In seiner Sammlung „Sterntagebücher“ behandelt eine Episode den kalten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Politik, Privat, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Blitzer-Fake

Heute nun war in ganz Deutschland Blitzermarathon angesagt. Nicht, daß uns Taxifahrer das in irgendeiner Form tangieren würde. Schließlich fahren wir permanent ordentlich. Ich habe aber Zweifel an diesem Blitzermarathon! Nach der Anzahl der vermeldeten teilnehmenden Beamten müßten ja in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polizei, Regionales und Lokales, Taxi, Verkehr | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Blitzer-Fake

Volksverdummung

Bei meinem heutigen Abendbrot habe ich mir wieder einmal Herrn Jauchs „Wer wird Millionär!“ reingezogen. Das ist meist sehr unterhaltsam, wofür schon der Moderator steht. Heute allerdings war ich von ihm und dem Redakteur entsetzt! Bei einer der höherpreisigen Fragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Finanzen, Politik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Volksverdummung

Wahl in Sachsen – Fazit

Diese Wahl zeigt wieder einmal, daß mit Wischi-Waschi-Korrekturen keine Politik gemacht werden kann… nein sollte! Gemacht wird es nämlich! Sobald irgendwo Unzufriedenheit herrscht, wird irgendwo eine Mutti oder ein Vati ausgebuddelt, der die Kinderchen wieder schön auf Familienkurs bringt. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Finanzen, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Wahl in Sachsen #8 – Finale Furioso !

Damit wir hier endlich mal mit diesem Thema zu Stuhle kommen, habe ich die Zusammenfassung der restlichen Parteien CDU, SPD und LINKE beschlossen. Fangen wir also mit der Linken an: Das ist für mich die einzige der drei, die meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Privat | Kommentare deaktiviert für Wahl in Sachsen #8 – Finale Furioso !

Wahl in Sachsen #7 – Piraten

Die Piraten nehmen in meinem Wahlomat-Ergebnis zwar immerhin die fünfte Stelle ein, aber irgendwie kann ich mit der Partei nichts mehr anfangen. Sie waren mal frisch und neu und wollten die Menschen über das Internet gewinnen, aber irgendwie scheint das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Kultur, Natur, Politik, Privat, Sprache | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wahl in Sachsen #7 – Piraten

Wahl in Sachsen #6 – Freie Wähler

Mein Wahlomat-Ergebnis bescheinigt den FW eine hohe Übereinstimmung mit meinen eigenen Wünschen. Dies bestätigt sich bei meiner Überprüfung ihrer Ziele, obwohl ich mich vorher nie mit ihnen beschäftigt hatte. Gleichwohl stelle ich einen Hang zur Vereinsmeierei fest. Das finde ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Privat | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wahl in Sachsen #6 – Freie Wähler

Wahl in Sachsen #5 – Zwischenspiel

Dieser Artikel ist eine Übernahme aus Spiegel-Online vom 1.9.14 Dresden/Hamburg – Wer wählt eigentlich die AfD? Und welche Partei ist bei jungen Frauen besonders beliebt? Die Meinungsforscher von Infratest dimap haben im Auftrag der ARD die Stimmenverteilung in den einzelnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Politik, Privat | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Wahl in Sachsen #4 – Bürgerbewegung Pro Deutschland

Laut meinem Wahlomatergebnis ist das für mich deutlich die dritte Kraft, dumm nur, daß ich davon vorher nichts wußte. Es gibt hier logischerweise ein für mich sehr akzeptables Wahlprogramm mit klarer Linie, aber offensichtlich ein Informations- und/oder Akzeptanzproblem. Auch ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Politik, Privat | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wahl in Sachsen #4 – Bürgerbewegung Pro Deutschland

Wahl in Sachsen #3 – NPD

Ja die NPD… ist das Haßobjekt der Nation – leider zu recht! Schreiten wir zur Analyse: Die NPD besetzt vorrangig nationale deutsche Themen. Dies tut z.B. die AfD auch und man muß beiden zugute halten, daß ihre Themen die Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Geschichte, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Wahl in Sachsen #2 – AfD

Wenn sich Parteien in ihrer Qualität daran messen, wieviel Zugewinn sie hatten, dann ist dies die beste Partei Sachsens. 😉 Als sie zur Wahl antrat, wurde sie mit Kübeln voll Mißtrauen überschüttet. Im Grund wurde sie in der Öffentlichkeit als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Internet, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Wahl in Sachsen #1 – FDP

Nach der heutigen Landtagswahl in Sachsen möchte ich mal den Versuch machen, die Ergebnisse der Parteien aus der Sicht der „Eingeborenen“ zu kommentieren. Deshalb die „#1“. Warum aber fange ich mit der FDP an?!  – Ganz klar, ich fange von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Politik, Privat | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Wer ohne Sünde ist, …

Falschparker am Taxistand sind ja nun schon fast zum Standard geworden. Es ist ja auch kein Wunder, denn ich habe noch nie erlebt, daß diese abgestraft worden wären. Die Politessen – also die Stadt – haben irgendwie kein Interesse an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Polizei, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Der nahe Osten ist wirklich nahe

Es scheint, ich hatte heute meinen Nahost-Tag. Nachdem ich am Vormittag Kundschaft zum Flughafen gebracht hatte, war mir die ´Platte´ zu voll, weswegen ich beschloß, das Angebot eines 7-Sitzers bei Infineon zu nutzen. Dieser erwies sich dann als 7köpfige kuwaitische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Politik, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Ungeplante Taxikundschaft

Manchmal haben ja Taxis Kundschaft, die sie nicht erwartet hatten. Und manchmal hat auch die Kundschaft nicht erwartet, Kundschaft zu sein, so wie z.B. bei dieser Geschichte aus der ´Sächsischen Zeitung´ vom 5.8.14:Ich bin ansonsten eigentlich für Steuergerechtigkeit und müßte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Gesundheit, Polizei, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Der Trend geht zum Zweitspion

Nachdem ich nun nach meinem Urlaub bereits wieder den vierten Tag gefahren bin, habe ich trotzdem kein neues Artikelthema aufreißen können. Aber wie das eben so ist, sorgt meine liebe ´SZ´ doch immer wieder für Munition. Heute hatte sie wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Internet, Militär, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Der Trend geht zum Zweitspion

Dönerdeutsch

In Anbetracht meiner urlaubsbedingten Themenflaute bin ich heute mehr als dankbar für die Steilvorlage der ´Sächsischen Zeitung´ zum Thema „Kiezdeutsch“. Man kann es natürlich auch so wie die Artikelüberschrift nennen. Als Verfechter einer deutschen Sprache, die diesen Namen auch verdient, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Geschichte, Politik, Privat, Sprache | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Dönerdeutsch

Verdienste

Wie schon erwähnt befinde ich mich derzeit im Urlaub. Allerdings bin ich zu Hause und habe deshalb keine Geschichten über ferne Länder (MV) mehr zu erzählen. Was liegt da näher, als sich wieder einmal mit Themen zu beschäftigen, mit denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Geschichte, Gesundheit, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Profilneurotiker

Soso, nun ist also der Beckenbauer, Franzl für alle Aktivitäten im Rahmen der FIFA gesperrt. Und warum: Weil er die Fragen irgendeines Gremiums nicht auf einem englischsprachigen, sondern auf einem deutschsprachigen Formular beantworten will. Dös will nun aber des Gremium … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fußball, Politik, Sprache | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Todesfalle

Dieser Tage erschrak eine junge Mutter, als ihr Kind auf der Dresdner Carolabrücke plötzlich zum Geländer lief und dort Kopf samt Schultern durch die Stäbe steckte. Dies zu demonstrieren hat sich der Vater hier hergelassen, das noch mal zu zeigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesundheit, Politik, Privat, Verkehr | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Ostern ´14 die Dritte

Aus der ´SZ´ vom 19.4.2014 Die Tatsache dieses Brandanschlages an sich ist sehr ernst und durch nichts zu entschuldigen. Daß er aber überhaupt möglich war, ist eine Lachnummer ersten Grades! Man stelle sich doch einmal vor: Da dringen fremde Personen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Militär, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Ostern ´14 die Erste

An den Feiertagen wird wohl wieder ein bescheuertes Geschäft laufen. Deshalb heute an dieser Stelle mal wieder etwas Unterhaltung: Die Frau mag ja betrunken sein wie auch immer, aber dumm ist sie nicht: Oder denkt irgendjemand ernsthaft, daß ein Mitarbeiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Allgemein, Fahrkünste, Polizei | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ostern ´14 die Erste

Öffentlicher Arbeitsstau

Wie das oftmals ist, so gab es auch heute kein Taxiereignis, das es wert gewesen wäre, hier Erwähnung zu finden. Wie gut ist es dann doch, wenn man abends fernsehen kann und die wirklichen „Gags“ des Lebens brühwarm serviert bekommt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Ehre, wem Ehre gebührt

Endlich durfte ich erleben, daß der aufopferungsvolle Beruf des Taxifahrers einmal so richtig gewürdigt wird! Wie das geschah, hätte nicht besser als gerade so wie geschehen beschlossen werden können. Als ich nämlich zu meiner alltäglichen „Heimbringer“-tour aufbrach, standen an jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Terrorist

Falls es noch nicht jeder weiß: Ich bin ein Terrorist! Ich bin nicht nur einem Terrornetzwerk beigetreten, sondern habe sogar selbst eines eröffnet! Dabei mache ich eigentlich gar nichts terroristisches. Ich habe nur heute meinen Kabelrouter gegen einen WLAN-fähigen getauscht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Daneben!

Am vorigen Donnerstag war ich mit Familie in der Stadt auf Einkaufstour unterwegs. Dabei habe ich gelernt, daß man sich viel ersparen kann, wenn man nicht erst nach einem günstigen Parkplatz sucht. Wie der spätere Verlauf zeigt, wäre es besser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Handel, Polizei, Privat | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Tanzbären

Nun ist er also vorbei, dieser unsägliche 13. Februar. Uns wäre einiges erspart geblieben, wenn es die Geschehnisse an diesem Tag des Jahres 1945 nicht gegeben hätte. Ich starte mal den Versuch, alles Wichtige zusammenzubekommen. Wir hätten nicht: 1. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik, Privat | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Berlintürk

Da kommt nun der türkische Ministerpräsident nach Berlin, führt sich wie eine zickige Diva auf, die das ganze Protokoll mit einem Wimpernzucken durcheinanderbringt und fordert, Deutschland solle sich doch mehr ins Zeug legen, um die Türkei in die EU zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Kultur, Politik, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Wehrdienst

Ich glaube, obwohl ich an dieser Stelle schon mal über meine Zeit des Wehrdienstes berichtete, habe ich noch nicht erwähnt, wie ich sie eigentlich mental überstand. Ich habe sie nämlich gehaßt wie die Pest! Wenn man aber dort ist und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Militär, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wehrdienst

Erichs Auferstehung

Heute hatte ich zwei „mittelalterliche“ Paare aus den USA. Die Fahrt ging zwar nur zum Hauptbahnhof, welchselbiges Wort sie auch mit Schmackes zelebrierten, trotzdem ließen sich in diese Fahrt diverse vor allem DDR-Witze integrieren. Wann sonst sollen die Leute so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Erichs Auferstehung

Bald schon, Kinder, wird´s was geben…

Nun ist es bald soweit. Wenn man den Nachrichten vom Koalitionspoker Glauben schenken darf, ist der gesetzliche Mindestlohn in greifbare Nähe gerückt. Fixpunkt für Verhandlungen sind 8,50 €/h. Das ist schon mal ein guter Beginn, aber er zieht eine Kette … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Bombenwirkung

Also nun ist offenbar auch das „unanzapfbare“ Mobiltelefon der Kanzlerin verzapft… äähhh, angezapft worden! Warum nur, fragt sich da der Bürger, schließlich ist sie ja eine Freundin des US-Präsidenten. Ich meine natürlich, nur so platonisch, also quasi volksübergreifend von Brudervolk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Internet, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bombenwirkung

„Ein künstlerisch hochwertiges Bauwerk ist entstanden“

Was macht man, wenn man während seiner Schicht mal wieder nichts zu tun hat? – Man liest Zeitung! Was macht man aber, wenn man gar keine Schicht hat? – Dito! So las ich heute wie so oft die ´Sächsische Zeitung´ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Kultur, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für „Ein künstlerisch hochwertiges Bauwerk ist entstanden“

Ereignis-Stau

So ist das halt manchmal: Wochen- oder monatelang passiert gar nichts und dann konzentriert sich alles auf einen Tag! Heute ist der 22. September 2013 und folgendes stürmt auf mich ein(in alphabetical Order): Formel 1 fährt in Singapur Geburtstag hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Formel 1, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Selbständigkeit

Ich bin empört über die Dresdner Polizei! Fuhr ich doch heute auf einer Straße, die nur durch einen Radweg gekreuzt wurde, der sogar noch eine Ampel hatte. Wie das halt so mit meinem Glück ist, war gerade Rot, als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Politik, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Bürgerfreundlichkeit

Drei Dinge treiben mich derzeit um: Wahlkampf, Ausweitung der verkaufsoffenen Sonntage in Sachsen und die Tatsache, daß eine Bekannte für jeden amtlichen „Furz“ einen Tag Urlaub nehmen muß, weil sie ihren Hauptwohnsitz in Dresden hat, aber über die Woche in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Bürgerfreundlichkeit

Wahlkampf

Keine Sorge, der Wahlkampf ist auch bei mir angekommen. Ich habe mir sowohl den Zwei-, als auch den Dreikampf reingezogen. Aber ich habe auch noch mehr getan, denn ich habe den Wahl-O-Mat benutzt. Ich war sogar so ungeduldig, daß ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Geschichte, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Böser Verräter!

Nun haben wir sie also, die erste Verurteilung eines bösen, bösen Landesverräters der USA – Bradley Manning! Beim Vorwurf „Geheimnisverrat“ fragt man sich doch spontan, welche Geheimnisse er denn verraten hat. Diese kann man glücklicherweise kontrollieren, denn sie wurden ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Geschichte, Internet, Militär, Politik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Böser Verräter!

Pöbelnde Landräte

Am 6.7.2013 erschien in der Dresdner Morgenpost ein Artikel über eine Änderung in der Taxitarifverordnung von Görlitz. Eigentlich wollte ich dazu nichts schreiben, denn ihr wißt ja, ich habe Probleme mit meiner Halsschlagader. Die kann leicht anschwellen und dann ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Politik, Regionales und Lokales, Taxi | 6 Kommentare

Armut

Armut ist eine verbreitete Tatsache in unserer heutigen Gesellschaft. Es ist dabei egal, ob sie im Portemonnaie oder im Geiste herrscht. Beides wurde mir gestern wieder einmal deutlich bewußt, als ich – unbelehrbahr, wie ich nun mal bin – Berlin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Kapitulation

Pünktlich zum Jahrestag der Kapitulation Deutschlands zum Ende des zweiten Weltkriegs liegt nun schon wieder die nächste Kapitulation an: Deutschland kapituliert vor seiner Zukunft! Nichts anderes sind die Pläne der Bundesregierung zur erleichterten Einwanderung Besser- und Hochqualifizierter auch Nicht-EU-Ausländer zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kapitulation

Ich bin Künstler!

Mein Blogger-Kollege Sash aus Berlin hat heute einen Artikel online gestellt, für dessen Thema einfaches Kommentieren schlicht zu wenig ist. Er beschreibt nämlich in dieser konkreten Situation ein Phänomen unserer Gesellschaft. Vor meinen Ausführungen lest bitte sorgfältig diesen Artikel. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Geschichte, Militär, Taxi | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Ich bin berühmt!

Nach den vielen Monaten, die mein Blog schon besteht, kann ich nun endlich sagen, daß ich langsam berühmt werde! Ich bemerke das eigentlich nicht am hohen Leseraufkommen oder an Einladungen in Talkshows oder dergleichen mehr… Nein, ich merke das vielmehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Finanzen, Handel, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Sprachloser Indianer

Ich hatte heute einen Indianer! Zumindest nehme ich das an, denn er sagte: „I come from India“. Sei´s drum, wir haben uns recht gut unterhalten. Zum Ende der Fahrt hin dachte ich dann aber mal: ´Klopf doch mal ein bißchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Politik, Privat, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Staatenlose

Ich lasse derzeit meinen Astra für den TÜV – Entschuldigung: …für die DEKRA fertigmachen. Wenn er nun schon mal in Arbeit ist, lasse ich auch den Zahnriemen wechseln. Anläßlich dieser Tatsache habe ich mich mal spaßeshalber in einschlägigen Foren umgehört, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Kultur, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Invasion der Straßenbahnen

Dresden befindet sich seit Jahren im Würgegriff der Verkehrsbetriebe. Nun kommt wieder ein neues Kapitel hinzu: Die Bautzner Straße. Weil irgendwann einmal die Straßenbahn mit breiteren Wagen fahren wird, beginnt man schon seit geraumer Zeit bei Gleisbauten mit der Umstellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Politik, Regionales und Lokales, Verkehr | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Einer genau wie der andere

Man muß nicht unbedingt außer Haus gehen, um sich schwarz ärgern zu können. Das kann man ganz bequem von zu Hause erledigen. So hatte ich mir heute mal nach langer Zeit wieder vorgenommen, alle liegengebliebenen Quittungen der letzten 3 Monate … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Sächsische Fallstricke

Nun also haben wir eine neue Wissenschaftsministerin. Hierzulande wird in den Medien natürlicherweise oft und gern erwähnt, daß sie eine Sächsin ist. Das ist mir eigentlich relativ schnuppe. Ich habe mir nur über etwas anderes Gedanken gemacht: In diesem Job … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sächsische Fallstricke

Kriegsopfer

Kaum macht man mal eine Woche Urlaub, läuft sofort alles aus dem Ruder! Ausgerechnet im Vorfeld des Gedenkens an die Dresdner Kriegsopfer deutet sich ein neuer Krieg an, wobei scheinbar die Dresdner Taxifahrer die Opfer sein sollen. Die Vermutung rührt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Kultur, Politik, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Zeitzeugen

Es ist immer wieder erstaunlich, was für Geschichten einem Fahrgäste (vor allem ältere) erzählen können. So hatte ich heute einen Mann, der in Königsberg geboren wurde und auch seine Kindheit dort verbracht hat. Als im Zuge des Vorrückens der Sowjetarmee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesundheit, Militär, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zeitzeugen

„Mein lieber Schwan, …“

„die sind ganz schön frech bei der ´SZ´!“ dachte ich mir beim Lesen der Überschrift des nachfolgend gezeigten Artikels. Erst beim Lesen des Textes wurde mir bewußt, das Scharon nicht der gegenwärtige, sondern ein ehemaliger Regierungschef ist. Außerdem ist er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesundheit, Politik | 2 Kommentare

Treffer!

Meine heutige morgendliche Einstiegsfahrt war ein Volltreffer! Leider aber nur mit Hilfe des Treffers der Kollegin einer anderen Firma: Mitten in´s Knie! Da hatte nämlich ein kleines Hotel an der Peripherie zwei Großraumfahrzeuge für 15 Personen von hier zur Messe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Politik, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Treffer!

Sooo nicht!

Heute erhielt ich zu meinem letzten Artikel „Ich als Gutmensch“ einen Kommentar, der mir als erster während meiner Blog-Zeit total mißfallen hat. Allein schon der Umstand, daß der Kommentar nichts, aber auch wirklich gar nichts mit meinem Artikel zu tun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Geschichte, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sooo nicht!

Gesellschaftsanalyse

Der heutige Beitrag von Walter Wüllenweber in der ´Sächsischen Zeitung´ hat mich wirklich vom Hocker gerissen. Wenn ich den Auftrag bekommen hätte, den Zustand der deutschen Gesellschaft möglichst anschaulich zu beschreiben, hätte ich´s genau so gemacht, – wenn ich mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Akutes Schwindeln

Heute las ich in der Zeitung einen Artikel, der mir Hoffnung machte, daß die Menschheit doch noch zu retten ist. Es wurde berichtet, daß Hillary Clinton einen Schwindelanfall erlitt und anschließend ohnmächtig wurde. Normalerweise ist es doch so, daß Politiker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Akutes Schwindeln

Am Ende kommen alle nach Hause

Ich möchte mich an dieser Stelle einmal mit einer „Institution“ beschäftigen, die in letzter Zeit eher negativ aufgefallen ist: unserem sächsischen Königshaus. Oder sollte man vielleicht sagen „ehemaligen Königshaus“, analog zur „ehemaligen DDR“? Vor einigen Tagen ist Albert Prinz von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Kultur, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Am Ende kommen alle nach Hause

Kapitulation

Heute war in der ´Sächsischen Zeitung´ zu lesen, daß auf der Franklinstraße vor der Kreuzung mit der Strehlener eine Spur „ausge-X-t“ wurde, um die vielen Vorfahrtunfälle dort einzudämmen. Vor geraumer Zeit schon wurde am Georgplatz das Abbiegen von der Bürgerwiese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kapitulation

Großraumtaxi

Angeregt durch den Kommentar von opatius zu meinem Artikel „Startabbruch“, in dem er „acht Leute in einem Ford Granada“ erwähnt, erscheint hier spontan die Bestätigung: Wie ich schon erzählte, fuhr ich von 1987 – 89 mit meinem Wolga GAS 24 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrzeugtechnik, Geschichte, Militär, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Großraumtaxi