Sprachloser Indianer

Ich hatte heute einen Indianer! Zumindest nehme ich das an, denn er sagte: „I come from India“. Sei´s drum, wir haben uns recht gut unterhalten. Zum Ende der Fahrt hin dachte ich dann aber mal: ´Klopf doch mal ein bißchen auf den Busch´ und sprach die Vergewaltigungsfälle in Indien an… – Die Unterhaltung erstarb.

Tja, manche Themen machen halt sprachlos.

Bernd

Über Bernd

Baujahr 1955, männlich, nicht mehr zu haben, Mechatroniker, Elektriker, Technikinformatiker und - natürlich - Taxifahrer
Dieser Beitrag wurde unter Ethik, Politik, Privat, Regionales und Lokales, Taxi abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Sprachloser Indianer

  1. Y. Yvonn von Pfannen-Oehler sagt:

    Los jetzt! Holen Sie uns hier ab. Wir stehen hier an der Flensburger Straße. Mein Begleiter sagt, dass er friert. Ob er sich deshalb die Nase zu hält? Ich vermute, er ist Inder.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.