Archiv der Kategorie: Militär

Wohl dem, der Zeit hat

Es ist vollbracht! Es gibt eine schwere Geburt zu vermelden… Die meines Buches! Wie ich den Weltfrieden rettete   Genau! So soll das Kind heißen. Es folgt zwar dann noch ein etwas längerer Untertitel, aber das hat Zeit. Erst suche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesundheit, Militär, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Einstieg in die Katastrophe

So Leute, der Bart is´ ab, das Lob is´ bald runter, der Urlob vorbei und wenn ich dann am 3.10. wieder einsteige, meine Pflicht am Kunden zu leisten, werde ich wahrscheinlich eine ähnliche Qualität der freien Fahrt vorfinden wie im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Militär, Natur, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Keiner sieht mich

Ich bin heute an einem Fahrzeuggespann vorbeigefahren, bei dem ich nicht so richtig weiß, ob es eine Kasperei oder authentisch ist: Ein T3 mit einem Bootsanhänger, auf dem ein Motorboot lag. Das besondere war die Tatsache, daß beides in „Flecktarn“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Militär, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Schluß jetzt, Frau FDJ-Sekretärin!

Heute hatte ich eine etwas außergewöhnliche Fahrt. Wobei ich festhalten muß, daß eher die Fahrgäste außergewöhnlich waren als die Fahrt. Es handelte sich um eine irakische Familie. Das Besondere an ihr war die Tatsache, daß der Familienvater (wenig jünger als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Militär, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Die großen Brüder

Heute nun feiern wir den 25. Jahrestag der deutschen Einheit(die keine war). Bis dahin hatte jeder seinen großen Bruder, egal ob Iwan oder Johnny. Hüben wie drüben wurde immer gemacht, was der große Bruder sagte. Im Grunde machte man nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Militär, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die großen Brüder

Fangnetze

Nun sind wir also wieder zurück in heimischen Gefilden. Da wir nur eine Woche in Meck-Pomm waren, haben wir ein Ausflugsziel auf den Abfahrtstag gelegt, weil es sowieso unsere Richtung war. Es war dies ein mir bisher unbekannter Bunker. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Kultur, Militär, Privat | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Ich hab´s doch schon immer gewußt!

Die Nicht-Taxitage wie der heutige Sonntag geben mir doch immer wieder Gelegenheit, mich mit Themen der Weltpolitik zu beschäftigen, wie z.B die Nachrichten der letzten Tage über die bürgerkriegsähnlichen Zustände in vielen Teilen der Welt. Diese nun veranlaßten mich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Militär, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ich hab´s doch schon immer gewußt!

Der Trend geht zum Zweitspion

Nachdem ich nun nach meinem Urlaub bereits wieder den vierten Tag gefahren bin, habe ich trotzdem kein neues Artikelthema aufreißen können. Aber wie das eben so ist, sorgt meine liebe ´SZ´ doch immer wieder für Munition. Heute hatte sie wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Internet, Militär, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Der Trend geht zum Zweitspion

Ostern ´14 die Dritte

Aus der ´SZ´ vom 19.4.2014 Die Tatsache dieses Brandanschlages an sich ist sehr ernst und durch nichts zu entschuldigen. Daß er aber überhaupt möglich war, ist eine Lachnummer ersten Grades! Man stelle sich doch einmal vor: Da dringen fremde Personen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Militär, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Wehrdienst

Ich glaube, obwohl ich an dieser Stelle schon mal über meine Zeit des Wehrdienstes berichtete, habe ich noch nicht erwähnt, wie ich sie eigentlich mental überstand. Ich habe sie nämlich gehaßt wie die Pest! Wenn man aber dort ist und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Militär, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wehrdienst