Archiv des Autors: Bernd

Bernd

Über Bernd

Baujahr 1955, männlich, nicht mehr zu haben, Mechatroniker, Elektriker, Technikinformatiker und - natürlich - Taxifahrer

Positiver Rassismus

Es gibt keine Frage, Menschen wegen ihrer Rassenzugehörigkeit zu drangsalieren, zu mobben oder sonstwie geringzuschätzen bezeichnet man landläufig als Rassismus. Wie aber nennt man Handlungsweisen, die diese Bevölkerungsgruppen bevorteilt, aus welchen Gründen auch immer? Ich habe hier einfach mal den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Formel 1, Kultur, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Positiver Rassismus

Herr, laß Zeit regnen!

Wenn man zuhause einen Arsch voll Arbeit hat, merkt man erst, welch ein Scheißjob das Taxifahren ist. Früh um sechs oder früher klingelt der Wecker und meist bist du auch nicht vor 18:00 Uhr wieder zurück. Da machst du dir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Gesundheit, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Herr, laß Zeit regnen!

Keiner sieht mich

Ich bin heute an einem Fahrzeuggespann vorbeigefahren, bei dem ich nicht so richtig weiß, ob es eine Kasperei oder authentisch ist: Ein T3 mit einem Bootsanhänger, auf dem ein Motorboot lag. Das besondere war die Tatsache, daß beides in „Flecktarn“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Militär, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Abrüstung

Ich habe an dieser Stelle schon viel quergeschossen, mich über jeden Mißstand und jede Schrulle von Mitbürgern ereifert, aber ich muß jetzt auch einmal sagen: „Die Mehrheit der Mitfahrer sind ganz normale, verträgliche Menschen. Natürlich haben sie ihre Eigenheiten, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Abrüstung

Spargelzeit

Herrlich, es gibt wieder frischen Spargel! Der Beelitzer soll ja der beste sein, deshalb gibt es von ihm auch so viel… Ja, wenn ich es recht bedenke, gibt es eigentlich ZU viel. Man hat das Gefühl, daß die vom Beelitzer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Gesundheit, Handel, Natur, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Spargelzeit

Dynamo ist zweitklassig

Eigentlich klingt das wie eine Geringschätzung oder sogar Beleidigung, aber jeder Dynamo-Kenner weiß, daß damit aktuell der Aufstieg in die zweite deutsche Spielklasse gemeint ist. Nun bin ich aber nicht der Mensch, den der Fußball nachhaltig berührt. Auch Dynamo-Fan war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fußball, Internet, Privat | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare

Wortkünstler

Morgen nun kann ich endlich wieder in´s  Tagesgeschäft einsteigen, nachdem ich eine Woche krank war. In dieser Woche habe ich natürlich auch viel Zeit gehabt für Dinge, die mich ansonsten nicht tangieren und nur aus Langeweile genommen werden, wie z.B. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Fußball, Sprache | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wortkünstler

Zookinder

Normalerweise habe ich im Auto niemals das Radio an, es sei denn mit einer MP3-CD. Da das Radio im Taxi aber irgendwelche Probleme mit CDs hat, bleibt halt dort das Radio stumm bis zum jüngsten Gericht. Daß ich gerade heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Privat, Sprache, Unterhaltung | Kommentare deaktiviert für Zookinder

Ghost-Guest

Manchmal erlebt man auch nach 20 Jahren Praxis Dinge, die noch neu sind, zumindest für einen selbst. So landete ich heute am Mittag mangels Alternativen vor dem Krankenhaus Friedrichstadt, wo mir von den zwei anwesenden Kollegen eröffnet wurde, hier stehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Polizei, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ghost-Guest

Die Weisheiten der Leberwurst

Schon ewig gibt es in Asien den Brauch des Glückskekses, wo man mit der Nahrung sogleich auch die Weisheiten des Konfuzius konsumiert. Dies nach Europa einzuführen, ist eine wirklich nette Idee. So war ich heute sehr erstaunt, was mir die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Kultur, Natur, Privat | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Weisheiten der Leberwurst

Was der eine tut…

Bei der ganzen Asylproblematik verstehe ich einen ganz wichtigen Aspekt nicht: Sind denn nicht bis vor kurzem Taxifahrerkollegen aus allen Gegenden Deutschlands wegen Beförderung illegaler Migration zu nicht sehr moderaten Strafen verdonnert worden?! Frau Merkel macht im Prinzip eigentlich momentan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Privat, Taxi | 2 Kommentare

Die lieben Kleinen

Also wenn mir eine Sache in der Welt wirklich Freude bereitet, dann ist das der sogenannte „Kindermund“. Kinder erzählen unverfälscht und direkt, weil sie die Grenzen der Kultur des Zusammenlebens noch nicht kennen. So erlebte ich heute beim Einkauf etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die lieben Kleinen

Backup

Wie allgemein bekannt, bin ich ein sehr kommunikativer Mensch. Wenn man negativ darauf eingestellt ist, könnte man unter Umständen sogar den Begriff „Quatschkopp“ benutzen. Ein Muß ist das aber nicht. 😉  Auch als ich heute nachmittag eine Fahrt von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Privat, Taxi | Kommentare deaktiviert für Backup

Haltet die Diebe!

Ich glaube, daß ich noch nicht die Gründe für mein längeres bloggerisches Schweigen erläutert habe. Das will ich nun nachholen: Am 17.1. stieg mein Kabelmodem aus. Ich hängte mich deshalb an die Hotline und meldete den Schaden. Das offenbar recht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Internet, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Haltet die Diebe!

Grundgesetze

Man lernt doch immer wieder dazu! So las ich gerade auf meiner Suche nach einer passenden Überschrift für den heutigen Beitrag erstmalig vom „Rheinischen Grundgesetz“. Ein Teil dessen ist nämlich der Ausspruch: „Et kütt wie et kütt„. Genau dieser Spruch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Ab in den Ofen…

…also ich weiß jetzt nicht, was so mancher bei dieser Überschrift geglaubt hat! Ich kenne Leute aus der schreibenden Taxiszene, die wußten das sofort ganz genau. – Nein, meine Lieben, ich wollte euch nur ein wenig Spielwiese bieten. Doch nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ab in den Ofen…

Schluß jetzt, Frau FDJ-Sekretärin!

Heute hatte ich eine etwas außergewöhnliche Fahrt. Wobei ich festhalten muß, daß eher die Fahrgäste außergewöhnlich waren als die Fahrt. Es handelte sich um eine irakische Familie. Das Besondere an ihr war die Tatsache, daß der Familienvater (wenig jünger als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Militär, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Quechnung

Bei meiner gestrigen ersten Tour fragte mich die junge Dame: „Können sie mir eine Rechnung machen?“ Darauf ich: „Achtung, meine Dame, Klugscheißmodus an: Wollen sie etwa doppelt zahlen?“ Sie: „Ich versteh´ sie nicht!“ Ich: „Eine Rechnung ergibt eine Zahlungspflicht, eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Handel, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Quechnung

Doa legst´di net nieder!

Klingt eintönig, ist es aber nicht! Wir waren schon wieder im Spaßbad, diesmal allerdings mit unserem „Kind“ und auch etwas weiter weg, nämlich im Riff Bad Lausick. Der Fußboden im Naßbereich war hier vom Feinsten, nämlich verschiedenfarbigster Schiefer, der eben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Einsichten

Wir Taxifahrer sind im Prinzip die getriebensten im Straßenverkehr. LKW´s liefern heutzutage bis auf die halbe oder sogar Viertelstunde genau aus, da man sich so ein Lager spart. Straßenbahnen und Busse fahren nach minutengenauem Fahrplan und werden ständig elektronisch überwacht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Einsichten

Rekordgagen

Rekordgagen sind in aller Munde…, aber wiederum auch nicht! Es kommt ganz darauf an, wie man „Gagen“ ausspricht. Am gebräuchlichsten ist das Aussprechen des zweiten „G“´s wie „ch“. In diesem Falle handelt es sich um die höchsten jemals irgendwo gezahlten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Rekordgagen

Doa legst´di nieder!

Wenn ein Bayer von etwas überrascht wird, dann kann schon mal der o.a. Spruch kommen. Zutreffen würde das z.B. auf unser heutiges Ausflugsziel, das Meißner Freizeitbad „Wellenspiel“. Das war zwar sooo überraschend auch wieder nicht, aber wenn man dort voller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Gesundheit, Kultur, Privat | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Doa legst´di nieder!

Teufel in Weiß

Ja, es gibt sie noch: Die Momente, wo mir der Mund offenstehen bleibt. Man könnte denken, im vorgerückten Alter und ca. 20 Jahren im Taxi hat man genug erlebt, aber die heutige Zeit ist schnelllebig und niemandem ist mehr irgendwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Radfahrer, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Teufel in Weiß

Zangengeburt

Es war einmal, vor vielen, vielen Monden, da kaufte ich mir ein Starthilfekabel. Weil ich schon immer eine Vorliebe für große Wagen hatte, hatte ich auch schon immer große Fahrzeugbatterien… Ja gut – Akkus. Solcherart Akkus produzieren oder brauchen große … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fahrzeugtechnik, Handel, Privat | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Essen, wo es nicht hingehört

Der heutige Tag begann wie alle in der letzten Zeit, nicht gut durchgekocht und deshalb zäh, um mal im Jargon des heutigen Themas zu sprechen. Wie immer entlädt sich die fliegende Kundschaft erst spät, woraufhin man flinke Füße machen muß, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Taxi | Kommentare deaktiviert für Essen, wo es nicht hingehört

Jaaaaaa!

…genauso muß das laufen! Heute war endlich wieder ein Tag, den man zum Normalgeschäft erklären könnte. Es gab zwar keine größeren Highlights, aber: ´Bröckchen für Bröckchen ernährt sich das Böckchen“! 🙂 Ich hatte sogar kaum Zeit für Ruheeinlagen a´la Vorbeitrag. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Taxi, Unterhaltung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Jaaaaaa!

Frustschlaf

Seit einiger Zeit probiere ich erfolgreich eine Möglichkeit aus, dem Frust des schlechten Geschäfts zu entkommen. Ankurbeln kann ich es nicht, aber dem Frust keine Angriffsfläche bieten kann man durchaus. Die Wirkungsweise ist dieselbe wie bei dem Mann, der unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Frustschlaf

Falsche Erwartungen

irgendwann heute am Nachmittag hatte ich eine Fahrt vom Hilton zur Oper. Diese Wahnsinnstour brachte 5,90 € Umsatz ein. Kurz vor dem Ziel wurde ich gefragt, ob ich meine Karte geben würde, um die Rückfahrt zu sichern. Nun bin ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taxi | 5 Kommentare

Notlagen

Inzwischen weiß bestimmt jeder, wie ich Menschen liebe, deren bester oder einziger Freund einen Namen hat, der mit „C2H5“ anfängt und mit „OH“ aufhört. So wird man vielleicht meinen Glücksschrei knapp vor 14:30 Uhr bestimmt sehr weit gehört haben, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Ethik, Gesundheit, Taxi | Kommentare deaktiviert für Notlagen

Aufregungen

Ein guter Freund und Leser schrieb mir vorgestern, wenn nichts Neues an der Taxifront geschähe, solle ich doch mal wieder die Mottenkiste aufmachen. Das ist ja im Grunde keine schlechte Idee, aber es hat für mich immer so einen Touch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrzeugtechnik, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Endlich Schluß!

Gott sei Dank, nun ist es endlich vorbei, dieses meistenteils nervige Weihnachtsfest. Dabei – wenn ich so drüber nachdenke – war es dieses Jahr etwas anders als sonst: Irgendwie unauffälliger, unaufgeregter oder sogar …ja, unsichtbarer! Mir war das nicht unrecht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Essen und Trinken, Handel, Privat | 2 Kommentare

Umdenken tut not

Ja wirklich, das tut es! Ich bin in den letzten Monaten schwer attackiert worden ob meiner Meinung zum Flüchtlingsproblem. Meist waren dies Leute, die viel zu verbohrt sind, um sich mit dem Gesamtproblem auch nur ansatzweise gedanklich zu beschäftigen. ImGegensatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Kultur, Politik, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

„Die Mäuse verlassen die sinkende Operette“

Dies ist die Quintessenz meiner Überlegungen anläßlich eines simplen Ereignisses am heutigen Abend. Nachdem unsere Vostandssitzung im Kegelverein beendet war, setzte ich mich in mein Auto und fuhr nach Hause. Auf dem Weg zur Pirnaer Landstraße dann wurde ich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Die Mäuse verlassen die sinkende Operette“

Seelenverfassung

Nicht erst seit gestern ist die menschliche Seele ein großes Geheimnis. Das kann man jeden Tag auf´s Neue erleben, manchmall sogar schon 6:30 Uhr… Um diese Zeit fuhr ich mit meinem Astra zum Standort des Taxis. Nach etwa 300 Metern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Privat, Verkehr | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Seelenverfassung

Zerstreuter Professor

Obengenannter ist zwar ein Klischee, aber ich glaube an dessen Wahrhaftigkeit. Wenn man nämlich hochgradig in ein Fach integriert ist, kann es sein, daß das Hirn Dinge eliminiert, die es für banal hält. So nahm ich heute an einer staatlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zerstreuter Professor

Dekadenz II

Es war fast, als ob mir mein Vito heute beweisen wollte, daß Dekadenz kein Alleinstellungsmerkmal von Menschen ist, sondern auch bei Maschinen vorkommt.  Normale Autos – also „Nicht-Mercedesartige“ – starten bei voller Batterie lautmalerisch so: „b a b – b … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Fahrzeugtechnik, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Dekadenz

Der gestrige Tag fing damit an, daß ich mich bei der versteckten Kamera wähnte: Wenn ich meinen täglichen Fahrgast abgeliefert habe, habe ich verschiedene Varianten zum Weitermachen. Diesmal hatte ich mir die Geblerstraße ausgesucht, weil dort ein 6-Sitzer mit Gepäck … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Notfall-Equipment

Jeder, der schon mal mit einer Passagiermaschine geflogen ist, sollte zumindest aus den Sicherheitsbelehrungen das Notfall-Equipment kennen, das ihm während des Fluges zur Verfügung steht. Dazu gehört z.B. auch eine Atemmaske, die bei Druckabfall in der Kabine von der Decke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Gesundheit, Handel, Radfahrer, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Notfall-Equipment

Pelzig

Heute kam im Fernsehen ein Beitrag über den Kauf von Pelzwaren in den letzten Jahren. Ich muß mich an dieser Stelle outen, daß ich gegen jede Art der Nutzung von Naturpelzen bin, denn es ist nicht wirklich notwendig. Dann aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Natur, Privat | 3 Kommentare

Ostfriesenwitz

Warum sind ostfriesische Schulbusse nur 3 m lang, aber 18 m breit?… Weil alle vorn sitzen wollen! – Ha – ha, selten so gelacht. Nichts aber ist so bescheuert, daß es im realen Leben nicht doch stattfindet! Gestern vormittag bekomme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ostfriesenwitz

Niemandsland

Ich habe mir gerade mal eine Stunde Zeit genommen, um so viele Kommentare wie möglich zu, über oder von PEGIDA zu lesen. Dabei habe ich etwas entscheidendes herausgefunden: Wir brauchen uns nicht zu sorgen, daß zu viele Ausländer nach Deutschland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Kultur, Politik, Privat, Regionales und Lokales, Sprache | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Schönheit

Gestern habe ich doch wieder mal einem meiner Hobbies frönen dürfen, indem ich einen kleinen sprachlichen Salto Mortale entdeckte. Darauf gebracht hat mich eine Dame hinter mir während der Fahrt: Als sie mit ihren Mitfahrern den Verlauf des weiteren Abends … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Gesundheit, Natur | Kommentare deaktiviert für Schönheit

Intermezzo

Abgesehen davon, daß mir seit einiger Zeit das Bloggen weniger Spaß macht, weil mein Zugang zur Site eingeloggt etwa 20mal soviel Zeit kostet wie für Gäste, gab es auch heute wieder nichts Nennenswertes zu berichten… …Wären da nicht die Klischees! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Taxi | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Sprachenwirrwarr

Ich bekam heute gegen Mittag einen Auftrag für 5 Personen aus einem Hotel der Innenstadt. Darin stand unter anderem auch „japanische Personen“. Was der Hinweis aussagen sollte, erschloß sich mir allerdings nicht vollständig. Ich tippte einfach mal darauf, daß man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sprachenwirrwarr

Dummköpfe bei PayPal??!

Nachfolgende Mail erhielt ich heute: Sind sie nicht allerliebst, daß sie sich so dolle Sorgen um mein PayPal-Konto machen? Man kann ja auch nicht vorsichtig genug sein. Schließlich könnte an jeder Ecke der NSA lauern. Meine persönliche Dankbarkeit hält sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Internet, Privat | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

…Pferdchen, lauf Galopp!

Ein Ritual in meiner Familie ist der pro Jahr mindestens einmalige Besuch auf dem Bergbauernhof In Mulda. Hier hatte meine Tochter nach einjähriger Pause endlich wieder Gelegenheit, ihre Reitkenntnisse zu überprüfen und die gesamte Familie, ihrer Pferdeliebe Zucker zu geben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für …Pferdchen, lauf Galopp!

Die großen Brüder

Heute nun feiern wir den 25. Jahrestag der deutschen Einheit(die keine war). Bis dahin hatte jeder seinen großen Bruder, egal ob Iwan oder Johnny. Hüben wie drüben wurde immer gemacht, was der große Bruder sagte. Im Grunde machte man nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Militär, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die großen Brüder

Psycho-Spielchen

Auf meiner heutigen dienstäglichen Heimattour habe ich wie jeden Dienstag einen Gang hochgeschaltet, denn wenn man dienstgebunden sowieso schon zu spät zum Kegeln kommt, versucht man den Zeitverlust natürlich so gering wie möglich zu halten. So umging ich auch den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Die Farbe zählt, nicht die Richtung

Das ist der richtige Wind: Wenn Rot ist, dann ist Rot! Für welche Richtung dieses gedacht war, ist doch eher zweitrangig. So kam ich am heutigen Nachmittag aus Richtung Bahnhof Niedersedlitz auf der Försterlingstraße zur Kreuzung mit der Pirnaer Landstraße. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Oh du heilige Einfalt!

Oh, oh! Nun ist sogar Hornbach in die Rassismusecke abgerutscht. Wie konnte das nur passieren?! Was meine ich? Natürlich diesen Werbespot der Kette! Wie man leicht erkennen kann, bieten die beteiligten Personen eine enorme Vielfalt der Kulturen. Die Arbeitsweise sieht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Geschichte, Politik | 4 Kommentare

Epidemischer Fahrdienst

Ich bin heute quasi mit der Nase auf ein Problem „geditscht“ worden, was ich so noch gar nicht richtig auf dem Schirm hatte. Es geht darum, daß die in letzter Zeit zu Tausenden zu uns gelangten Asylbewerber irgendwie transportiert werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Politik, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit | 23 Kommentare

Seitensprung

Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich zum letzten Mal einen Kleinwagen als Taxi gefahren habe. Gestern nun war es wieder mal soweit. Ich bekam einen ´Passat´ unter den Hintern, weil mein ´Vito´ zu einem Event (Veranstaltungen gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Fahrzeugtechnik, Handel, Taxi | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Flugwetter

Fast ein Jahr hat es gedauert, um meinen Plan in die Tat umzusetzen! Dabei war nicht einmal Unwille oder Unvermögen im Spiel: Irgendwann im Herbst letzten Jahres kam ich im Gespräch mit meinem Vater auf das Thema „fliegen“ zu sprechen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Geschichte, Kultur, Natur, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Flugwetter

Optimale Hilfe

Am gestrigen Sonntag lief ich in meiner Nachbarschaft an einem Kombi mit einer sehr auffälligen Werbung vorbei: Auf einem schwarzen Fahrzeug stand auf gelbem Hintergrund die Schrift: „Erste Hilfe bei Unzufriedenheit am Arbeitsplatz“. Ich weiß aber jetzt nicht mehr, welchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Essen und Trinken, Privat | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Optimale Hilfe

Feldversuch

Am gestrigen Freitag gab es in unserem Funk die kurze Mitteilung, daß heute Schuleinführungen stattfinden und deshalb auch und vor allem Großraumer benötigt werden. Meist überlese ich so etwas, aber diesmal kam mir die Idee, diesen GRT-Bedarf einmal richtig auszunutzen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Ethik, Finanzen, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Feldversuch

Der eine ist ein Schwein, der andere eine Drecksau

Heute beim gemütlichen Abendmahl schaltete ich den Fernseher ein und guckte auf RTL die Serie mit dem Schuldnerberater Zwegat. Es ging hier um ein Arbeits- und Obdachlosenpärchen aus Potsdam, welches aufgrund von Problemverdrängung immer tiefer in die Sch… geriet. Nachdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Politik, Privat, Unterhaltung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Der eine ist ein Schwein, der andere eine Drecksau

Handwerk und Service sind doch noch ein Paar

Ich bin sehr froh über diese Tatsache, denn ich glaubte das fast schon nicht mehr… Vor einigen Jahren kaufte ich mir ein Brotmesser, dessen Design mir gefiel, wobei allerdings der Wellenschliff der Klinge nicht ganz meine Vorstellung traf. Statt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Handel, Privat | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Handwerk und Service sind doch noch ein Paar

Cheat against heat

Wenn man vor lauter Hitze nachts nicht schlafen kann, dann muß man sich für die Arbeit des nächsten Tages halt etwas einfallen lassen. Man kann z.B. den Beginn ca. 2 h nach hinten schieben, um den Verlust an Schlafqualität auszugleichen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Die Herrschaft der Augen

Heute gegen mittag während einer Tour beobachtete ich die ständige Wiederkehr einer GRT-Anforderung am Olbrichtplatz. Ich hatte diese zuerst nicht direkt auf dem Plan, weil mir etwas anderes besser gefiel, aber als ich meine Fahrgäste abgesetzt hatte, war dieses andere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die Herrschaft der Augen

Ich prostituiere!

Nachdem wie in den letzten Tagen auch heute wieder ein taxigeschäftlicher Totentanz stattfand, brach ich irgendwann am späten Vormittage mein „Auf-der-Lauer-liegen“ im Zentrum ab und ging zum „Weißen Adler“. Ich fuhr dort als fünfter auf, war aber aufgrund einer „Abberufung“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ich prostituiere!

Verfluchte Quatschsucht

Nach einer langen Hungerstrecke am heutigen Vormittag führte mich eine Tour dann glücklicherweise doch noch zum Flughafen. Leider ist hier in letzter Zeit nicht viel zu holen. Beispielsweise kam mit der gestrigen 14°° Uhr-Maschine aus Frankfurt nicht ein einziger Fahrgast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Finanzen, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Verfluchte Quatschsucht

PS-Zwerge

Ein halbes PS ist ja nun nicht wirklich viel, aber versucht es doch mal beim Radfahren zu erzeugen! Schwierig, nicht?! Profis schaffen das, besonders solche, die bei Tour-de-France mitfahren dürfen. Heute nun ging sie zu Ende. Solcherart Veranstaltungen sind immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Privat, Radfahrer | Kommentare deaktiviert für PS-Zwerge

Detailbericht

Die nächsten 10 Zeilen beschreiben exakt, was heute taxigeschäftlich in Dresden so passiert ist: – – – – – – – – – – Sehr aufschlußreich, stimmt´s ?

Veröffentlicht unter Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Detailbericht

Neustart

Morgen also ist es soweit, daß ich wieder in´s heiße Taxigeschäft einsteige. Heiß allerdings vermutlich nur deshalb, weil uns das Wetter gerade wieder Hitze im Überfluß beschert. Ansonsten wird´s wohl eher beschaulich daherkommen. Im Prinzip freue ich mich auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neustart

Reizleitung

Im Überschwange meiner Tour-Begeisterung bin ich am frühen Abend glatt noch mal „losgeschossen“, um meinen nagelneuen Fahrradcomputer warmzufahren. Und wo wäre es schöner als auf dem beliebtesten Fernradwanderweg Europas, dies zu tun. Also auf´s Rad geschwungen und über den ´Leubener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Gesundheit, Privat, Radfahrer | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Reizleitung

Kopfsache?

Irgendwie lustig ist das schon: Ausgerechnet im Zeitraum meines Zwangs-Radfahrerdaseins findet die ´Tour de France´ statt! Das gibt einem doch glatt das Gefühl, dazuzugehören. Na gut, ich gebe zu, daß da ein paar ganz geringe Leistungsunterschiede bestehen. 😉 Im Grunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Geschichte, Privat, Sport | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kopfsache?

Flurbereinigung

Ich weiß nicht, wie viele meiner Leser die kleinen Nicklichkeiten an der Peripherie meines Blogs mitbekommen haben. Dabei ging es darum, daß ich mich vor einigen Monaten als Sympathisant der Pegida geoutet habe, was inzwischen aufgrund der überbordenden Rechtslastigkeit nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Geschichte, Internet, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Niederschlag

gerade bin ich von der was weiß ich wievielten Dresdner Museumsnacht wieder zu Hause, checke meine E-Mails, recherchiere im Blog-Umfeld und bin plötzlich voll depri! Da werden Parties gefeiert für den 2. oder 3. Geburtstag eines Blogs, aber keiner bemerkt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Internet, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Niederschlag

ZIVIL-isation

Jaa, so ein zwangsverlängerter Urlaub hat auch seine guten Seiten. Man kann z.B. in Zivil die Zivilisation ergründen. Da ich ja ein sparsamer Mensch bin, werde ich den Teufel tun, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Ich nehme natürlich das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Privat, Radfahrer | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für ZIVIL-isation

Jäger des verlorenen Parkplatzes

Es ist wirklich unglaublich, was manche Leute erfinden, um an knappe Waren oder Ressourcen zu gelangen. Eine besondere Übung in dieser Disziplin haben natürlich wir Ossis erlangt, denn schließlich waren wir von Engpässen lebenslang umgeben. Natürlich haben sich die Knappheiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Fahrkünste, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Guten Morgen!

Manchmal kann man sich über die Dummheit anderer erregen oder ärgern oder was auch immer. Meistens aber betrifft einen die jeweilige Angelegenheit nicht selbst, weswegen man zumeist herzlich lachen kann. Oftmals werden solche Dummheiten in der Zeitung präsentiert, womit Redaktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Fangnetze

Nun sind wir also wieder zurück in heimischen Gefilden. Da wir nur eine Woche in Meck-Pomm waren, haben wir ein Ausflugsziel auf den Abfahrtstag gelegt, weil es sowieso unsere Richtung war. Es war dies ein mir bisher unbekannter Bunker. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Kultur, Militär, Privat | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Der kalte Krieg ist zurück! – Wetterdienste vom Klassenfeind gekauft!

Ich fasse es nicht, da haben wir doch sämtliche Wetterdienste konsultiert und für heute hochprozentiges Schlechtwetter prognostiziert bekommen, aber was passierte: Wir haben unser Tagespensum von Schifffahrt auf hoherm See Bodden auf Ausflug nach Kap Arkona „umgeswitcht“ (…das ist ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Der kalte Krieg ist zurück! – Wetterdienste vom Klassenfeind gekauft!

Ruhephase

Nun ist also die Zeit heran für meine wohlverdiente „Ruhephase“. Normal nennt man es „Urlaub“. Ganze 4 Wochen darf ich mich dem Erholen widmen… Nun ja, 2 Wochen davon sind nicht ganz freiwillig. Mein Führerschein wird leider für 1 Monat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Fahrkünste, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Teure Elektronik

Nach nun schon einigen Wochen Testphase kann ich konstatieren: Die Elektronik meines Astra ist mir lieb, aber vor allem teuer. Dies nicht nur deshalb, weil ich schon einige Versuche von Werkstätten bezahlen mußte, die deren Mängel beseitigen sollten, sondern auch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fahrzeugtechnik, Finanzen, Privat | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Erkenntnisse

Heute war wieder mein Kegeltag. Jeden Dienstag einer Woche trainiere ich das Spiel mit 9 Kugeln. Auch heute wieder habe ich mich total bemüht, aber es geht halt nicht immer so, wie man sich das wünscht. Ich habe nicht schlecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Kegeln, Privat | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Erkenntnisse

Selbstaversion

Heute wurde mein Denkapparat auf´s Extremste herausgefordert. Ich bekam 2 junge Damen als Fahrgäste, die mich sofort fragten, ob ich nicht eine Wohnmöglichkeit wüßte, die nicht allzu teuer ist und wo sie auf keinen Fall auf Student(inn)en treffen. Mein Wissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Konfusion

ich schreibe mir ja immer an, ziemlich genau zu wissen, was ein um mich herum agierender Verkehrsteilnehmer wirklich will. Heute allerdings war ich richtig ahnungslos und somit permanent von der Rolle. Mein Plan war, vom Flughafen kommend, das KH Friedrichstadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Effizienz

Vor einigen Tagen hatte ich die unrühmliche Ehre, mich mit einer Fahrgästin in meinem Alter so richtig zu fetzen. Thema war: Die Kunst des Autofahrens. Jeder ahnt, daß eine solche Diskussion im Desaster enden muß. Aber auch ich bin nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Taxi | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Effizienz

Nachtrag der Lustigkeiten

In der Woche meiner informationstechnischen Abwesesenheit von der Welt war ich natürlich auch auf 4 Rädern unterwegs und hatte so meine Erlebnisse. Eine davon möchte ich heute nachtragen: Irgendwann letzte Woche erhielt ich einen Auftrag an einem Hotel der Stadt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Privat, Regionales und Lokales, Sprache, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Kunst

Täglich um etwa 7°° Uhr befahre ich die Kreuzung Pirnaischer Platz. Seit einigen Tagen steht dort vor dem Hochhaus ein Gerüst mit den aufgeschraubten Großbuchstaben „SIEG“. Da das keinerlei praktischen Sinn hat, kann es nur Kunst sein. Ich dachte mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Absonderliche Feiertage

Daß heute Feiertag sein würde, wenn ich erwache, war mir bekannt. Aber erst, als ich auf der Piste war, wunderte ich mich darüber, daß es auch einen Totenmontag gibt! Irgendwie habe ich es dann aber doch geschafft, ein ganz klein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Absonderliche Feiertage

Hilfreiche Gifte

Jeder weiß inzwischen, daß es nur auf die Dosis ankommt, ob ein Stoff schädlich ist oder nicht. Was in geringer Dosis heilend wirkt, haut dich in höherer auf die Bretter. So soll beispielsweise auch Arsen vor Zeiten als leistungssteigerndes Mittel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privat | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Gemeine Verlade

Heutzutage ist es nun mal „State of the Art“, wenn man besonders angefressen ist, sobald man privat verladen wurde. An diesem Wochenende nun kann ich das für mich selbst in Anspruch nehmen. Aus Anlaß eines familiären Jubiläums wollte ich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Essen und Trinken, Ethik, Natur, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Gemeine Verlade

Insect Attacs

Noch heute abend habe ich mit meinem Privatwagen etwas gemacht, das ich mit dem Taxi nie mache: es nach einer langen Tour gereinigt! 😉 Hierbei geht es natürlich nicht um die Innen-, sondern die Außenreinigung. Ich glaube kaum, daß ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privat, Radfahrer, Verkehr | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Menschlicher Präzisions-Telemeter

Heute am Nachmittag bekam ich einen Auftrag in der Nähe des Hauptbahnhofes, dessen Tour für ein Paar in der jüngeren Mittelklasse in die Freitaler Gefilde führen sollte. Zur konkreten Hausnummer waren es von der Straße her noch etwa 50 Meter, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Rennunfall

…ist eigentlich nicht der korrekte Name für das hier zu beschreibende Ereignis. Es ist eher ein in der Nähe der PferdeRENNbahn stattfindender UNFALL. 😉 Am vergangenen Freitag habe ich (mal wieder) die Endstellung eines Unfalles gesehen, den ich eigentlich genauso … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schilderwald, Taxi, Verkehr | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Erwartungen

Ich bin schon seit Monaten, wenn nicht gar Jahren nicht mehr sonnabends gefahren und hatte das auch in Zukunft nicht wirklich vor, aber die ständigen Erzählungen von Kollegen über exorbitante Umsätze machen einem doch schon den Mund wäßrig. Deshalb habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Erwartungen

Musi-Küsse

Einer meiner heutigen Fahrgäste war ein junger Mann, den ich aufgrund eines von ihm geführten Telefongesprächs als Bandsänger „enttarnte“. Er hat mir dann auch gesagt, bei welcher Band er singt, aber das sind Taxi-Interna und deshalb will ich das nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Kultur, Privat, Unterhaltung | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Schleimereien

Bei der derzeitigen Geschäftslage im Personenbeförderungsgewerbe hilft jede Aktion, die dem Umsatz auf die Sprünge hilft. So kann man z.B. bei Personen, bei welchen man genau weiß oder hochprozentig vermutet, daß demnächst Taxiumsatz zu erwarten ist, ein bißchen akquirieren, betteln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Schleimereien

Gefühlswechsel

Eigentlich wollte ich über meine euphorische Stimmung am Freitag schreiben, die ich in den nächstwöchigen Dienst mitnehmen wollte, aber die heutigen Nachrichten haben mir das wieder verkümmelt: Schon wieder sterben hunderte von Menschen auf dem Mittelmeer, weil ihnen geldgeile Schleuser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Gesundheit, Politik, Privat | Verschlagwortet mit | 10 Kommentare

Das große Fressen

Dies war mal der Titel eines Spielfilms, aber darum soll es hier nicht gehen. Fakt ist, daß heute Karfreitag ist, der erfahrungsgemäß eher zu den Umsatz-Versagern des Jahres zählt. Der Titel kommt daher, daß wir im Vorfeld dieses Wissens unser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Hyperaktivitäten

Am heutigen frühen Morgen war irgendwie alles anders als sonst. Das Verkehrsaufkommen schien doppelt so hoch wie an jedem anderen Arbeitstag. Gleichzeitig sank scheinbar die individuelle Aufmerksamkeit gegen Null. Das hatte zur Folge, daß jede Kreuzung komplett zugefahren wurde, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Erster Versuch

Wie versprochen habe ich heute das Entfernen des Anfängerschildes vergessen. Die autofahrende Bevölkerung ist allerdings total unkooperativ! Glaubt ihr vielleicht, ich hätte auch nur einen Anfängerignoranten erwischt?! Pustekuchen! In dieser Angelegenheit ist das letzte Wort aber noch nicht gesprochen! Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Erster Versuch

Unterwanderung

Gerade habe ich in den Nachrichten vernommen, daß das Bundesverfassungsgericht vom Bundestag Nachbesserungen im Zuge des NPD-Verbotsantrages prüft. Vor allem soll sichergestellt werden, daß sich in der NPD keine V-Leute der Regierung befinden, besonders nicht im Vorstand der Partei. Nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Kommentare deaktiviert für Unterwanderung

Haltet den Dieb!

Im Normalfall ist es bei Auffahrunfällen ganz einfach: Wer auffährt, ist schuld, denn er hatte keinen Sicherheitsabstand. Nun schauen wir uns doch mal folgenden Artikel an. Hier wäre der Citroen also klar schuld – von Rechts wegen. Daß eigentlich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Fahrkünste, Politik | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Alte Säcke

Des öfteren errege ich mich über alte Säcke, die nicht mehr so richtig in der Lage sind, ein Fahrzeug ordentlich zu führen und deshalb nur den Verkehr aufhalten. Besondere Kandidaten sind dabei die „Altbiker“, die in Erinnerung des Hochgefühls auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrkünste, Fahrzeugtechnik, Gesundheit, Privat | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Technologien

Wie schon berichtet, bin ich mit dem Vito im Allgemeinen besser bedient als mit dem T5. Daß die Start-Stop-Automatik unendlich nervig ist, hatte ich schon erwähnt, aber es gibt am Vito noch ein anderes Ärgernis: die Handbremse! Warum heißt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrzeugtechnik, Finanzen, Taxi | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

Richtig geparkt!

Nun sieh´ mal einer an, sie ist wieder gefahren – ohne Anfängerschild – und alles war paletti! Ist das nicht geil?! Wir waren zwar nur wenig schneller als das letzte Mal, aber diesmal passierten keine Faxen. Das beweist doch alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fahrkünste, Privat | 2 Kommentare

Umparken im Kopf

Seit geraumer Zeit läuft bei OPEL eine Werbekampagne mit obigem Titel. Sie soll die Leute dazu animieren, Opel als eine Automarke zu erkennen, die man auch als qualitätsbewußter Autofahrer kaufen kann. Da ich selbst einen ASTRA H fahre, den ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Fahrkünste, Privat | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare