Archiv der Kategorie: Kultur

Nackte Tatsachen

Gerade eben bin ich aus Prerow zurück. Was fällt einem bei „Prerow“ ein? Na klar : Sommer , Sonne, Sandstrand, Meer und… und…? Nacktbaden! – Tjaaa Leute, das war einmal, jedenfalls in seiner eindeutigen Form! Heute, wo dank technischen Fortschritts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Natur, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nackte Tatsachen

Danke!

Ich freue mich sehr, daß ich heute einmal einen Beitrag schreiben kann, in dem ich einem Kollegen einfach nur „Danke!“ sage. Ich bin ja sonst manchmal ein Schwein und schreibe solche Worte in purem Zynismus, aber heute meine ich es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Durstlöscher

Wenn ich es nicht selbst erlebt hätte, würde ich nicht glauben, daß es funktioniert: Das Durstlöschen durch Lesen! Aber der Reihe nach. Vor 6 Jahren feierten wir die Abi-Feier meiner großen Tochter im… Nein! Lieber nicht sagen(wegen Verleumdungsklage). Wir bezahlten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Allgemein, Essen und Trinken, Finanzen, Privat | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Weißes Gold

Wie jeder weiß, kann man in den Ozeanen dieses Planeten Edelmetalle ohne Ende fördern. Leider scheint der Handel der Meinung zu sein, daß Lebewesen, die in diesem Eldorado leben, ebenso teuer sein müssen wie ebendiese, auch wenn man sie nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Essen und Trinken, Finanzen, Handel, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Weißes Gold

Schauspielereien

Am gestrigen Freitag bekamen wir von unserer Zentrale die Mitteilung, daß auf der „Zielgeraden“ am Flughafen momentan nur neun Fahrzeuge auffahren können, weil die drei restlichen Plätze gesperrt sind. Warum die gesperrt waren, habe ich aber erst am späten Nachmittag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schauspielereien

Zwischen die Brüste gegriffen

habe ich heute – dem Wetter! Eigentlich hatte ich mit meiner Frau und meinen Eltern geplant, am heutigen Sonntag zum Kaffeetrinken in ein nicht näher genannt sein sollendes Hotelrestaurant in der Sächsischen Schweiz zu fahren. Allerdings wurde um die Mittagszeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Essen und Trinken, Internet, Natur, Privat | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zwischen die Brüste gegriffen

Armut

Armut ist eine verbreitete Tatsache in unserer heutigen Gesellschaft. Es ist dabei egal, ob sie im Portemonnaie oder im Geiste herrscht. Beides wurde mir gestern wieder einmal deutlich bewußt, als ich – unbelehrbahr, wie ich nun mal bin – Berlin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Arbeitsteilung

Arbeitsteilung ist eine feine Sache! Sie ermöglicht es, daß für jeden Auftrag oder Teilauftrag immer der jeweilige Spezialist eingesetzt wird. Das gilt natürlich auch im Personenbeförderungsgewerbe. Da gibt es zum Beispiel direkt am Neumarkt ein sehr bekanntes, renommiertes und meistens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Taxi | Kommentare deaktiviert für Arbeitsteilung

Kapitulation

Pünktlich zum Jahrestag der Kapitulation Deutschlands zum Ende des zweiten Weltkriegs liegt nun schon wieder die nächste Kapitulation an: Deutschland kapituliert vor seiner Zukunft! Nichts anderes sind die Pläne der Bundesregierung zur erleichterten Einwanderung Besser- und Hochqualifizierter auch Nicht-EU-Ausländer zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kapitulation

Wo man Mus kaut

Natürlich kaut man auch in Bad Muskau kein Mus! Aber ist das nicht ein schöner Einsteiger? 😉 Ich hätte nie gedacht, daß mich an einem grottenschlechten Tag wie heute doch noch das Taxiglück ereilen könnte. Immerhin sind es dorthin etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Wetterfühligkeiten

Heute muß trotz allen Sonnenscheines ein gesundheitlich bedenkliches Wetter gewesen sein. Dies mache ich an folgenden Tatsachen fest: Heute abend fühlte ich mich trotz moderaten Arbeitstages total fix und foxi, meine Tochter nach einer Stunde Einkaufens zum Ko…, viele Autofahrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Sportlicher Männertag

Heutzutage ist es ja nicht mehr so, daß die Herren der Schöpfung am Vatertag gar nichts anderes machen als saufen. Schließlich ist ja schon der Marsch mit Bollerwagen eine Art der körperlichen Ertüchtigung. Manch anderer wiederum zieht mit Kind und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Essen und Trinken, Gesundheit, Sport, Taxi | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sportlicher Männertag

Not-Ration

Es war einmal – vor vielen Jahren – da stieg mir am Annenfriedhof ein Pärchen etwa Mitte 30 ins Auto. Man legte im Fußraum 3-4 Einkaufsbeutel ab, in denen es verdächtig klapperte. Das angesagte Fahrziel war ca. 300m entfernt. Irgendwann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Allgemein, Essen und Trinken, Taxi | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Schülerzoo

Ich komme fast jeden Tag mindestens 2mal an der Teplitzer Straße vorbei, aber erst jetzt ist mir etwas aufgefallen. Eingeschlossen zwischen Lockwitzer, Mockritzer und Teplitzer Straße befindet sich dort nämlich die 47. Grundschule der Stadt Dresden, die bis vor einiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Kultur, Natur, Privat | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Hochzeits-(Un)Sitte

Viele Menschen gehen wochentags ihrer geregelten Arbeit nach, sind mitunter recht stark ein- und angespannt und wollen deshalb am Wochenende einfach nur Ruhe – Natur – Entspannung – Frieden usw. usw. usw… Zum Wochenende gehört natürlich auch der Sonnabend, an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Kultur, Privat, Verkehr | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Hochzeits-(Un)Sitte

Frühling

Ja, ich glaube: Jetzt ist er da! Recht zaghaft erst, aber dann mächtig im Kommen. Da darf man natürlich nicht sofort in die Vollen gehen und vielleicht eine Radtour von 60km oder mehr machen. Da muß man sich ganz sacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Natur, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Ich bin Künstler!

Mein Blogger-Kollege Sash aus Berlin hat heute einen Artikel online gestellt, für dessen Thema einfaches Kommentieren schlicht zu wenig ist. Er beschreibt nämlich in dieser konkreten Situation ein Phänomen unserer Gesellschaft. Vor meinen Ausführungen lest bitte sorgfältig diesen Artikel. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Geschichte, Militär, Taxi | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Nachschub

Passend zu meinem vorigen Beitrag über Spam-Mail ging es heute schon wieder weiter! Es erfolgte ein Kommentar zu meinem Beitrag vom 21.10.2010! Dieser erfolgte zwar nicht auf plattdeutsch, sondern auf englisch, aber war dermaßen sinnhaftig „platt“, daß es kaum zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Handel, Internet | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Nachschub

Ich bin berühmt!

Nach den vielen Monaten, die mein Blog schon besteht, kann ich nun endlich sagen, daß ich langsam berühmt werde! Ich bemerke das eigentlich nicht am hohen Leseraufkommen oder an Einladungen in Talkshows oder dergleichen mehr… Nein, ich merke das vielmehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Finanzen, Handel, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Sprachloser Indianer

Ich hatte heute einen Indianer! Zumindest nehme ich das an, denn er sagte: „I come from India“. Sei´s drum, wir haben uns recht gut unterhalten. Zum Ende der Fahrt hin dachte ich dann aber mal: ´Klopf doch mal ein bißchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Politik, Privat, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Hart an der Grenze

Mein heutiger Start ins Geschäft begann eher mau. Ich hatte 4 Fahrten mit eher mäßigem Ertrag. Aber wenn ich mir schon dachte, schlimmer kann´s kaum noch werden, dann sah ich mich getäuscht, denn es gibt für Taxifahrer noch schlimmere Dinge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Vertrags(Un)treue

Ich weiß nicht, warum das so ist, aber irgendwie wird das Taxigewerbe nicht als Wirtschaftsbetrieb wahrgenommen. Laut Wirtschaftsrecht ist auch eine mündliche Bestellung ein rechtsgültiger Vertrag, was aber bei Taxibestellungen gern übersehen wird. Nachdem ich nämlich heute vormittag meine tägliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Handel, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Vertrags(Un)treue

Staatenlose

Ich lasse derzeit meinen Astra für den TÜV – Entschuldigung: …für die DEKRA fertigmachen. Wenn er nun schon mal in Arbeit ist, lasse ich auch den Zahnriemen wechseln. Anläßlich dieser Tatsache habe ich mich mal spaßeshalber in einschlägigen Foren umgehört, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Kultur, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

In Vino Veritas

Ein schöner Spruch: Aber nicht nur in vino findet man Veritas, sondern auch in Wittenberge. Jedenfalls war das bis vor geraumer Zeit so. Veritas war nämlich eine Fabrik, die unter anderem Nähmaschinen herstellte. Auch wir haben eine solche zu Hause … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Geschichte, Handel, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für In Vino Veritas

Einer genau wie der andere

Man muß nicht unbedingt außer Haus gehen, um sich schwarz ärgern zu können. Das kann man ganz bequem von zu Hause erledigen. So hatte ich mir heute mal nach langer Zeit wieder vorgenommen, alle liegengebliebenen Quittungen der letzten 3 Monate … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Kriegsopfer

Kaum macht man mal eine Woche Urlaub, läuft sofort alles aus dem Ruder! Ausgerechnet im Vorfeld des Gedenkens an die Dresdner Kriegsopfer deutet sich ein neuer Krieg an, wobei scheinbar die Dresdner Taxifahrer die Opfer sein sollen. Die Vermutung rührt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Kultur, Politik, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Treffer!

Meine heutige morgendliche Einstiegsfahrt war ein Volltreffer! Leider aber nur mit Hilfe des Treffers der Kollegin einer anderen Firma: Mitten in´s Knie! Da hatte nämlich ein kleines Hotel an der Peripherie zwei Großraumfahrzeuge für 15 Personen von hier zur Messe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Politik, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Treffer!

Du kleines Schlitzohr, du!

Vielleicht erinnert sich noch jemand an meinen Artikel über Mülltouristen. Oftmals denkt man ja in solchen Fällen: ´Ja gut, die haben halt keine Kinderstube, kommen vielleicht aus dem Milieu´. Aus welchem Milieu die manchmal kommen, durfte ich heute erleben. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Sooo nicht!

Heute erhielt ich zu meinem letzten Artikel „Ich als Gutmensch“ einen Kommentar, der mir als erster während meiner Blog-Zeit total mißfallen hat. Allein schon der Umstand, daß der Kommentar nichts, aber auch wirklich gar nichts mit meinem Artikel zu tun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Geschichte, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sooo nicht!

Zeitmaschine

Kurz vor Weihnachten habe ich doch tatsächlich eine Zeitmaschine gefunden und gekauft! Sie war nicht einmal teuer, denn sie kostete deutlich unter 5 Euro. Dies hier ist sie: Ich gebe zu, daß sie nicht wie eine solche aussieht, aber die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Essen und Trinken, Geschichte, Handel, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zeitmaschine

Gesellschaftsanalyse

Der heutige Beitrag von Walter Wüllenweber in der ´Sächsischen Zeitung´ hat mich wirklich vom Hocker gerissen. Wenn ich den Auftrag bekommen hätte, den Zustand der deutschen Gesellschaft möglichst anschaulich zu beschreiben, hätte ich´s genau so gemacht, – wenn ich mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Neujahrsansprache

Tja, liebe Freunde, nun ist das Jahr also endgültig vorbei. Gebracht hat es global wahrscheinlich nicht viel, aber das werden wir später noch sehen. In Dresden hat der Jahreswechsel wahrscheinlich zumindest einen Toten gebracht. Ich meine jetzt nicht einen derjenigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Geschichte, Gesundheit, Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Akutes Schwindeln

Heute las ich in der Zeitung einen Artikel, der mir Hoffnung machte, daß die Menschheit doch noch zu retten ist. Es wurde berichtet, daß Hillary Clinton einen Schwindelanfall erlitt und anschließend ohnmächtig wurde. Normalerweise ist es doch so, daß Politiker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Akutes Schwindeln

Winterland

So ein richtig kerniges Winterwetter ist zwar nicht jedermanns Sache, aber hat für uns Taxifahrer zumindest einmal den Vorteil des erhöhten Bedarfs. Prozentual steigt besonders stark die Zahl der fahrwilligen SeniorInnen, denen der – meist kurze – Weg zu ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Fahrkünste, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Winterland

Manches geschieht an und zu

Ja ja, richtig gelesen! Nicht ab und zu, wie mancher vielleicht denkt. Was gemeint ist, erfährt der Leser in nachfolgender Kolumne. Es ist sehr schön, daß sich endlich einmal jemand dieses sprachlichen Klopses angenommen hat. Es mag zwar sein, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Manches geschieht an und zu

Drahtwitwer

Für den Begriff „Strohwitwe“ gibt es verschiedene Auslegungen. Mir persönlich gefällt am besten die, wonach man früher die Frauen „Strohwitwe“ nannte, deren Männer als Erntehelfer unterwegs waren. So gesehen war ich am 1. Advent „Drahtwitwer“. Meine Frau arbeitet nämlich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Handel, Kultur, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Statistischer Kaffee

Wenn man irgendwo am „Ständer“ steht und nichts rührt sich, dann hilft nur noch – der Kaffeetrick! Dieser ist eigentlich nur der ersatzweise Zigarettentrick für Nichtraucher. Beides sind Ableger von `Murphy´s Gesetzen`. Diese besagen sinngemäß, daß das, was schiefgehen kann, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Gesundheit, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Blaublüter

Ich bin ein Blaublüter, ist das nicht wunderbar?! Nun ja, ich bin nicht gerade adlig und es ist auch kein permanenter Zustand. Das kam eigentlich ganz plötzlich beim Lesen des nachfolgenden Artikels in der `Sächsischen Zeitung` vom 15.11.12. Ganz plötzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Handel, Internet, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Blaublüter

Sushi-Drive In

Ja wirklich, in Dresden gibt es jetzt einen Sushi-Drive In! Wo der ist, verrate ich aber nicht! Dort wohnt nämlich meine Tochter. Sie rief mich heute nachmittag an, daß sie sich eine Packung Sushi gekauft habe und feststellen mußte, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Gesundheit, Privat | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Mentaler Dämpfer

Wenn ich Fahrgäste mit gesundheitlichen Problemen bei sich oder bei Angehörigen habe, bin ich immer um Optimismus bestrebt, denn Wehleidigkeit macht meistens alles nur noch schlimmer. Manchmal aber kriegt man selbst eins auf den Deckel, nämlich wenn man feststellen muß, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Späte Genugtuung

Schon seit Jahren schäme ich mich fremd für Leute, die unbedingt die Namen ihrer Kinder an der Heckscheibe ihres Wagens anbringen müssen. Hierbei hat man das Gefühl, daß sich diese Eltern im Grad der Bescheuertheit der betreffenden Namen möglichst überbieten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Privat, Schilderwald | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Pillnitz vor über 100 Jahren

Am letzten Freitag im September stand ich gegen 11.00 Uhr am Taxistand Postplatz. Die gängigen Taxiständer Kempinski, Külzring und Hilton waren gut gefüllt und ich rechnete mit einer längeren Pause. Plötzlich ein Raumruf „Kempinski“. Ich drückte die Bewerbungstaste und bekam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Geschichte, Taxi | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Am Ende kommen alle nach Hause

Ich möchte mich an dieser Stelle einmal mit einer „Institution“ beschäftigen, die in letzter Zeit eher negativ aufgefallen ist: unserem sächsischen Königshaus. Oder sollte man vielleicht sagen „ehemaligen Königshaus“, analog zur „ehemaligen DDR“? Vor einigen Tagen ist Albert Prinz von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Kultur, Politik, Privat | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Am Ende kommen alle nach Hause

Unverhofft kommt oft

Manchmal wird man im Tagesgeschäft dermaßen positiv überrascht, daß einem glatt der Mund offenstehen bleibt. Eigentlich bin ich ja heute nur rausgefahren, weil ich mußte. Es war auch bald zu sehen, daß diese Einstellung nicht ganz so abwegig war. Allerdings … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Natur, Taxi | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Unverhofft kommt oft

Startabbruch

Der Leser ahnt es schon: Der Titel bezieht sich auf den vorhergehenden Artikel. Heute allerdings konnte ich den scharfen Start noch abwenden, und das kam so: In Dresden findet derzeit ein Kongress der GWS-Branche statt. Wer damit nichts anfangen kann, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

UV-Nepp

Häufig empfängt man in unserem Funk Nachrichten wie z.B. „THP Albertplatz UV“ oder auch mal „Südausgang Altmarktgalerie UV“. Welcher Ort auch immer genannt wird, gemeinsam haben alle Meldungen das „UV“. Dies ist bei uns die Abkürzung für „unverbindlich“ und bedeutet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Handel, Taxi | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Hochprozentiges

Nahm ich doch letzte Woche am Flughafen eine ältere Dame auf, die aus der Türkei kam und laut ihrer Erzählung auch schon längere Zeit dort lebt. Die Tour, die sie mir ansagte, war nicht ohne Reiz, sprich Entfernung. Als wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Essen und Trinken, Handel, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Alles flößt…

… sagt der Philosoph. Oder hieß das anders? Na ja, egal. Unser letzter Tagesausflug vor dem nächstwöchigen Wiedereinstieg führte uns an den Senftenberger See. Wir hatten uns schon lange vorgenommen, mit dem Fahrrad den See zu umrunden, aber diesmal wollten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Natur, Privat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Alles flößt…

Europa wächst zusammen

Diese schöne Erkenntnis gewannen wir heute bei einem Fahrradausflug in die Kindheit meiner Frau in der Oberlausitz. Wir waren zwar noch nicht ganz im Dreiländereck D/PL/CR, aber kurz davor. Es gibt hier eine sehr schöne Landschaft, idyllische Dörfchen und bodenständige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Politik, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Europa wächst zusammen

Gastronomie für Arme

Ich weiß nicht, ob sich noch jemand an meinen Artikel über einen Berlin-Ausflug erinnert, in welchem ich von einem Weißbier für 4,90 € berichtete. Heute nun kann ich von meiner gestrigen sehr positiven Erfahrung in dieser Beziehung berichten. Wir machten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Finanzen, Handel, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Gastronomie für Arme

Hautprobleme

In der täglichen Politik gibt es ja immer wieder neue Probleme. Dann wiederum gibt es welche, die tauchen nach vermeintlicher Lösung plötzlich wieder auf. Außerdem gibt es noch welche, die kommen eigentlich nie zu Stuhle. Das sind solche, die in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Geschichte, Gesundheit, Kultur, Natur, Politik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Hautprobleme

The Taxi-Driver and the Drunken Masterin

Na, das wäre doch mal ein Titel für einen neuen Hongkong-Knaller! Keine Sorge, es ist nur eine kleine Rückerinnerung. Heute habe ich meinen ersten Urlaubstag und mithin die Gelegenheit, die Mottenkiste auszupacken: Es ist schon einige Jahre her, als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Allgemein, Essen und Trinken, Geschichte, Taxi | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Siegreich verloren

Ich habe lange überlegt, ob ich diese Geschichte vom letzten Freitag bringen soll und habe mich letztlich auf Wunsch oder Anraten eines jungen Mannes dafür entschieden, von dem in den nächsten Tagen noch zu reden sein wird. Also dann: Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Taxi, Verkehr | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Dienstleister

In letzter Zeit habe ich wieder und wieder lesen müssen, was Leute so unter dem Begriff „Dienstleister“ verstehen. Zusammenfassend vermute ich, ein Dienstleister ist für viele Menschen einer, der ihnen minuten- oder stundenlang mit der Zunge in der Arschkimme auf- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Nächtliche Impressionen

Am gestrigen Abend zu vorgerückter Stunde – meine Frau und ich waren gerade in der Küche bei geöffneter Balkontür – hörten wir von draußen einKrachen, welches eindeutig auf einen Sturz von irgendetwas oder irgendjemand hindeutete. Meine Frau rannte sofort auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Ethik, Fahrkünste, Polizei, Privat, Radfahrer | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Reputation

Gerade habe ich einen Artikel von Marco gelesen, bei welcher Beschäftigung mir so einiges aufstieß. Ich frage mich wirklich, ob man als Taxifahrer tatsächlich exorbitante Nebenqualifikationen publik machen muß, um als vollwertiges Mitglied der Gesellschaft anerkannt zu werden. Ich hätte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Fahrkünste, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

„Wir“ rauchen nicht!

Diese Geschichte muß ich doch noch loswerden, sonst zerreißt es mich. Neulich nahm ich vor einem Hotel in der Innenstadt 6 Herren augenscheinlich religiösen Hintergrunds plus eine deutsche Begleitung auf. Die Begleitung, die als letzte eingestiegen war, bemerkte sofort: „Hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Gesundheit, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für „Wir“ rauchen nicht!

Habe die Ehre, Eure Excellenz!

Nun ist es also amtlich: Die TU Dresden ist Excellenz-Uni! Es ist zwar in diesem Moment unheimlich erhebend, aber hat irgendein Dresdner daran gezweifelt?! Wo um Gottes willen soll Wissenschaft gelebt werden, wenn nicht hier? In einer solch wunderbaren Stadt(O-Ton … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Politik, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Geschäftsschädigung

Im Laufe des heutigen Tages kam ich am späten Vormittag am Bhf DD-Neustadt vorbei, sah nur 2 Wagen dort stehen und dachte mir: „Die Gelegenheit ist günstig, hier stelle ich mich jetzt hin.“ Irgendwann nach gefühlten 5 Jahren war ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Geschäftsschädigung

Fundstücke

Im Taxi kann man nach der Schicht so ziemlich alles finden. Preislich von oben angefangen beginnt das etwa bei digitalen Spiegelreflexkameras und setzt sich dann nach unten fort mit: Handys, Kompaktkameras, Brillen, Geld, Lippenstiften, Taschentüchern und, und, und. Manchmal erlebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Natur, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Fundstücke

Back to the Roots

Wie ich bestimmt schon erwähnte, begann ich mit dem Taxifahren zu Zeiten unseres glorreichen sozialistischen Vaterlandes. Zu dieser Zeit herrschte nicht nur an Taxis ein gewisser Mangel, sondern auch an vielen anderen Dingen des täglichen Lebens. So war es meist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Finanzen, Geschichte, Handel, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Wochenrückblick

Nach einigen Tagen Pause melde ich mich nun wieder vom ´Brennpunkt des Geschehens´. Vorige Woche habe ich ganz einfach Urlaub gemacht, um mal einige Dinge zu erledigen, zu denen man sonst nicht kommt und… – um meine <sorry> unsere Silberhochzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Essen und Trinken, Geschichte, Kultur, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wochenrückblick

Knigge hilf!

Ich habe mich gerade wieder mal durch andere Taxiblogs geklickt, in denen es in letzter Zeit ein übermächtiges Thema gibt: „The BOBs“, die ´Deutsche Welle Blog Awards´. Ich glaube, ich sollte an dieser Stelle mal aufklären, warum ein Sachse bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Hallo Nachbar!

Endlich hatte ich mal wieder eine „richtige“ Tour! Es ging diesmal bis ins Dreiländereck. Nein, natürlich nicht D-Ch-A, sondern D-CR-PL! Es ist immer wieder schön, durch die Oberlausitz zu fahren. Es gibt eine schöne Landschaft, nette Leute, einen herrlichen Dialekt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Politik, Polizei, Taxi | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Die Geister, die ich rief

Genau um 13°° Uhr fuhr ich am Dresdner Dynamo-Stadion vorbei. Es war wieder mal Stau, denn… auf dem Lennéplatz qualmten Rauchbomben! Das heutige Punktspiel Dynamo vs. Ingolstadt war noch nicht einmal angepfiffen, wurde es allerdings inzwischen(hoffentlich). Zusätzlich zu den 7000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Ethik, Fußball, Verkehr | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Geister, die ich rief

Die bösen Heiden

Es gibt Tage, da wird meine unchristliche Toleranz auf eine harte Probe gestellt. Ich lasse ja nun mal jeden ausreden, welcher Anschauung auch immer er folgt. Schließlich kann jeder den Glauben annehmen und ausüben, den er mag. Er sollte sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die bösen Heiden

Handel im Wandel, die Zweite

Da hat mich doch heute nadar mit runtergelassenen Hosen erwischt! Und das ganz einfach deshalb, weil ich für einen Artikel eine Fortsetzung versprochen und nicht gebracht habe —> Asche auf mein Haupt! Hier also die Fortsetzung: Zuerst das Wichtigste: Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Handel, Internet, Privat | Kommentare deaktiviert für Handel im Wandel, die Zweite

Also sprach der Taxigott:

„Du sollst nicht gierig sein wider deinen Nächsten!“, so geschehen heute gegen Mittag an meinem ersten Tag nach dem Kurzurlaub. Ich hatte gerade eine Tour auf der Güntzstraße beendet und dachte in Anbetracht der Zeit: „Jetzt wäre es gut, zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Also sprach der Taxigott:

Taxifahrer als Mißbrauchsopfer

Heute habe ich eine Geschichte gehört, die solch eine extrem unangenehme Schlitzohrigkeit erzählt, wie man sie selten antrifft: Ein Kollege steht schon fast 1 Stunde am Stand und überlegt sich schon die Kapitulation, als es doch noch klingelt. Auftrag ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Finanzen, Taxi | Verschlagwortet mit , | 29 Kommentare

Mülltouristen

Heutzutage kostet es Geld und/oder Mühe, seinen Müll loszuwerden. Deshalb sind manche Leute recht erfinderisch, was dessen kostengünstige Entsorgung angeht: Manche füllen Nachbars Tonne. Manche haben noch einen Kohleofen und verbrennen das meiste. Andere haben keinen Ofen, aber ein Grundstück, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Mülltouristen

Einstiegsdroge

Der erste Tag im neuen Jahr war eine regelrechte Einstiegsdroge. 17 Fahrten in 10 Stunden muß man erst mal kriegen. Natürlich wäre es günstiger gewesen, wenn man sagen könnte: „Es kann nur noch besser werden.“ Jetzt ist es vielleicht eher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Kultur, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Einstiegsdroge

Tschüß!

Morgen nacht geht nun das alte Jahr zu Ende und weil ich morgen nicht fahre, ist doch mal Zeit dafür, diesem Jahr und allen mehr oder weniger treuen Lesern „Tschüß“ zu sagen, um sie dann im neuen Jahr wieder begrüßen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Privat, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Tschüß!

Testballon

Wie ich bereits mehrfach erwähnt zu haben glaube, fahre ich keine Nachtschichten mehr, weil ich dieses „Nachtvolk“ nicht ausstehen kann. So kam mir das heutige Fehlen eines Nachtfahrers gerade recht, mal wieder einen dementsprechenden Testballon zu starten. Ich vertrieb mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Ethik, Gesundheit, Taxi | Kommentare deaktiviert für Testballon

Gesichtsbuch

Ich habe hier schon einigen Schwachsinn aufs Korn genommen, aber heute muß ich wirklich einmal gegen einen der größten zu Felde ziehen. Anlaß dafür ist eigentlich Torsten, der dafür plädiert, vor gewissen Aliens oder Zombies auf ´Facebook´ alle Menschen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Internet, Privat | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gesichtsbuch

Schuljungs

Heute habe ich meine Meinung bestätigt gefunden, daß man mit Humor wirklich jede scheinbare oder tatsächliche Barriere überwinden kann. Ich bekam einen noch recht jungen Fahrgast aus einem nahöstlichen Land, das in den letzten Wochen stark in der Kritik steht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Der Feind von nebenan

Als Taxifahrer hat man es nun wahrlich nicht leicht, sein Geld zu verdienen. Nach jeder einzelnen Tour gibt es eine Jagd vergleichbar der nach dem goldenen Kalb. Es ist leicht vorstellbar, daß es einige juckt, ihren Umsatz mehr oder weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Der Feind von nebenan

Grauer Star

Heute habe ich meinen freien Tag und die Sonntags-Dienstverpflichtung meiner im Handel tätigen Frau genutzt, um mit einem Kind und ohne Kegel das neuerstandene Militärhistorische Museum in unserer Stadt zu besuchen. Mein Libeskind, das war vielleicht eine Pleite! Ich wußte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Militär, Politik, Privat, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Oskar-Verleihung

Nun ist er also wieder verliehen worden, der Oskar – diesmal an Sarah Wagenknecht. Angesichts des Altersunterschiedes hat dies zwar sein Geschmäckle, aber im Prinzip ist das Wurscht! Weniger Wurscht ist mir da die Assoziation zu einer Geschichte, die sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Politik, Taxi | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

P_ST_! Viva l’Italia!

Pasta, Pesto, Pisti! …wie jetzt, was soll das? Ruhig, Brauner, das bringen wir zum Schluß. Erst einmal ist zu konstatieren, daß ich heute eine sehr schöne Fahrt abgeben mußte, weil …ich eine sehr schöne Fahrt bekam! Ich hatte mir gestern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Finanzen, Gesundheit, Privat, Taxi | Kommentare deaktiviert für P_ST_! Viva l’Italia!

Taxi für Auto-Nummer gesucht!

Unser Vermittlungssystem läuft normalerweise per Datenfunk ab, sozusagen „Im Dunkeln“. Nur wenn ein Auftrag irgendwie nicht an den Mann bzw. die Frau gebracht werden kann, werden per Funktelegramm zusätzliche Informationen gegeben oder Anfragen gestartet. Dieser Tage nun lief durch den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Taxi, Verkehr | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Taxi für Auto-Nummer gesucht!

Napoleon für Arme

Ich bin ein richtiger Glückspilz! Obwohl ich heute vormittag den Taxihaltepunkt „Hilton“, der sich direkt neben der Frauenkirche im pulsierenden Herzen des Dresdner Tourismus befindet, als Erster besetzte, bekam ich doch zu meiner großen Freude die Gelegenheit einer 2,5stündigen Beobachtung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Napoleon für Arme

Wiederholungstäter

Ich weiß, Wiederholungstäter werden härter bestraft, aber ich konnte mich dem Wunsch meiner Familie nicht widersetzen. Meine Tochter wollte unbedingt ins Ägyptische Museum und zu Madame Tussaud in Berlin und deshalb blieb mir nach Check unmöglicher Zugverbindungen nur die Variante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesundheit, Kultur, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wiederholungstäter

Yamm, yamm!

Heute gibt es mal was Positives zu berichten und wie die Überschrift vermuten läßt, handelt es sich um kulinarische Genüsse. Wir waren nämlich heute im Varusschlacht-Denkmal in Kalkriese. Das war recht interessant, scheint mir aber irgendwie noch nicht ausgereift. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Geschichte, Privat | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Ultimo Radius (nicht: Ultima ratio)

Ich sende aus, daß heute der Letzte ist! – nur um mal die Überschrift zu erklären. 😉 Heute ist nämlich der letzte Tag vor meinem Urlaub. Er war auch nicht allein deswegen schön, sondern hatte auch vernünftigen Umsatz und nette … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Musik, Taxi | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ultimo Radius (nicht: Ultima ratio)

Wasserspiele

Heute habe auch ich mir mit meiner Familie einen Ausflug gegönnt. Eigentlich hatte ich eine Eisenbahnfahrt von Weißwasser nach Bad Muskau mit anschließendem Besuch des dortigen Parks ins Auge gefaßt, allerdings wäre das bei dem heutigen Wetter keine Freude geworden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Handel, Kultur, Militär, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Organspende

Keine Angst, es wird nicht schon wieder blutig! Ich wollte nur aus einem aktuellen Anlaß wieder einmal daran erinnern, daß aus humanitären Gründen kein Weg an der Widerspruchslösung vorbei führt. Es kann doch nicht sein, daß eine Klientel religiöser Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Geschichte, Kultur, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Master and Servant

Es gibt Spielchen, auf die stehe ich nicht besonders. Dazu gehört zum Beispiel das obige, nicht einmal wenn ich Master sein darf. Ich sollte neulich 5 Personen in einer Firmenniederlassung abholen und zum Flughafen bringen. Ich fuhr also hin und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Nur für dich, Ruebezahl

In einem meiner Artikel kommentierte ein Mensch namens Ruebezahl, ob ich keinen Friseur hätte: Doch – hab´ ich! Ich bin heute da gewesen und bin jetzt viel schmucker als sowieso schon. Aber wieso interessiert dich das eigentlich? Aber wenn wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Privat, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Nur für dich, Ruebezahl

Zauberlehrling

Ein Taxistand im Zentrum: Wohliges Warten auf eine Vorbestellung für 5 Personen mit Gepäck – das Nähern einer älteren Dame – Gefrieren meines Blutes – Türöffnen und Frage, ob ich sie nach Hause fahren würde – nach Bejahung: „Da möchte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Essen und Trinken, Finanzen, Geschichte, Taxi | 2 Kommentare

Ich armes Schwein

Ich bin wirklich ein armes Schwein! In meinem Wohnumfeld gibt es nämlich seit etwa 3 Monaten eine Straßenbaustelle. Die ist NICHT das Problem. Wegen dieser Baustelle führt die Umleitungsstrecke direkt an meinem Haus vorbei. Das ist AUCH NICHT das Problem. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, Privat, Verkehr | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Gott sei Dank, nun ist´s vorbei mit der Kirchentagerei

(Frei nach Wilhelm Busch) Nun haben wir endlich wieder etwas Ruhe! 120 000 Gäste bei 520 000 Einwohnern ist schon etwas heftig, vor allem für eine Veranstaltung, die für mich persönlich den Status eines Vereinsfestes hat. Generell bin ich ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Kultur, Politik, Regionales und Lokales, Taxi, Verkehr | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Glückskeks

Heute früh kam ich zwar nicht zum Frühstücken, aber das Geschäft lief trotzdem, als hätte ich einen großen Glückskeks vernascht! Ich hatte noch nicht einmal den ersten Taxistand erreicht, als man mir schon die erste Fahrt aufspielte: eine Krankenfahrtverordnung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Kegeln, Taxi | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

*GÄHN*!!!

Wenn auf dieser Seite seit Tagen nichts passiert ist, dann nicht etwa deshalb, weil ich im Krankenhaus läge oder sonst unpässlich wäre, sondern weil ganz einfach nichts passiert, was in irgendeiner Form erwähnenswert wäre. Daß z.B. heute mitten während der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Regionales und Lokales, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für *GÄHN*!!!

Ein Frühlingsmärchen

Es war einmal ein Einzelhandelsgeschäft, das ab und zu auch einmal ein Taxi bestellte, weil der Kunde mit seinem Kauf nicht zurande kam. Teils wurde das städtische Taxi bestellt, teils auch ein Chauffeurservice. Nun begab es sich, daß ein vielgereister … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Handel, Kultur, Taxi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Der Mummum

Jeder kennt das: Wenn man kleinen Kindern irgendetwas madig machen will und ihnen mit Verstand nicht beizukommen ist, dann macht man ihnen mit irgendeiner Sache oder Person Angst. Dabei ist es egal, ob es diese tatsächlich gibt. Hauptsache ist, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Privat, Regionales und Lokales | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Zuverlässigkeit, die Zweite

Erst einmal muß ich bemerken, daß der Spruch: „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ entgegen meiner eigenen Meinung scheinbar doch seine Berechtigung hat. Immer wenn ich schon 6:30 Uhr auf der Piste bin, geht die erste Tour zum Flughafen. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Verkehr | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Im Osten nichts Neues

In den letzten Tagen ist nichts Wichtiges passiert, bei mir nicht und – wenn man die Bedeutung auf „Wichtiges“ legt – im Rest der Welt auch nichts. Bei unserer ´Weihnachtsfeier´ am Dienstag habe ich mich zwar gefreut, daß sie wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Fahrkünste, Fahrzeugtechnik, Gesundheit, Musik, Taxi | Kommentare deaktiviert für Im Osten nichts Neues

Nu ja, mir feiern doch noch e bissl!

War wohl nichts mit meinem letzten Spruch von wegen ´Vorbei mit Feierei´. Ich habe das neue Jahr mit einer Woche Urlaub begonnen, schon das ist ja mal wieder ein Fest! Außerdem habe ich heute beim Chef angefragt, ob ich am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Essen und Trinken, Fahrkünste, Musik, Taxi | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Nu ja, mir feiern doch noch e bissl!

Ein Jahr ist geboren!

Ja Leute, ein Jahr ist geboren! Und wenn man den Anzeichen Glauben schenken darf, war es eine Totgeburt. Von den vorjährigen Müllbergen – keine Spur! Von den vorjährigen Taxiumsätzen – keine Spur! Ich weiß nicht, was die Menschen in dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Essen und Trinken, Musik, Taxi | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Guten Rutsch!

An dieser Stelle wünsche ich allen Blogger- & Taxikollegen, allen Kunden und Noch-nicht-Kunden sowie allen Stamm- & Zufallslesern einen guten Rutsch ins neue Jahr! Möge es euch im neuen Jahr besser gehen als im vergangenen, denn so berauschend war dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alkohol, Allgemein, Essen und Trinken, Musik, Taxi | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Guten Rutsch!